Albion Online Updates

Lands Awakened

jetzt live
section headline image

Lands Awakened

Am 24. November 2021 geht das Lands Awakened Update live. Dieses Update verbessert und erweitert nahezu jeden Aspekt der Open World Albions: Überarbeitete Dungeons in der Open World mit zeitlich begrenzten Events und Ausgängen in mehrere Zonen und Open World Mobs, die mit der Zeit an Stärke und Wert zunehmen, bieten erhebliche Belohnungen für Diejenigen, die sich in die unerforschteren Zonen wagen. Alle fünf Biome wurden mit massiv verbesserten Grafiken and aktualisierten Terrains und Layouts überarbeitet, dies bringt neue Bedeutung und Dynamik für Erkundung, Reise und Ressourcen Sammeln. Noch unterstützt wird es durch den neuen, erweiterten Soundtrack, der mit neuen musikalischen Stücken für Städte, Unterschlupf, Tutorial und Schicksalsbrett, und natürlich auch Kämpfe, neue Aufregung und Emotion in die Welt bringt.

Kriegshandschuhe, Albions erste komplett neue Waffenlinie seit dem Launch, bringt schnelles Gameplay im Stile eines Faustkämpfers und beinhaltet auch einzigartige Optionen für Fernkampf und Beweglichkeit. Elite-Stufen für Kampffertigkeiten bieten fortgeschrittene Meisterschaftsoptionen für Diejenigen, die genug Hingabe für eine bestimmte Waffenlinie oder auch für Linien von Nebenhandgegenständen oder Rüstungen aufbringen möchten. Außerdem wurde der generelle Ruhmfortschritt für Kampf, Ressourcen Sammeln, Handwerk und Landwirtschaft deutlich verbessert, wodurch Spieler schneller in den Elite-Stufen aufsteigen können.

Lands Awakened öffnet auch neue Dimensionen für Gildenkriege und PvP in der Open World. Dynamisch erzeugte Schatzfundstellen bieten unerschrockenen Spielern und Gruppen eine Möglichkeit, reiche Belohnungen zu erhalten und liefern außerdem Gründe für spontane, kleinere PvP-Begegnungen. Machtkerne und Energiekristalle fördern strategisches Capture-The-Flag Gameplay mit umfangreichen Belohnungen für diejenigen, die diese Energiequellen unter ihre Kontrolle bringen können, Hauptquartier-Unterschlüpfe bieten engagierten Gilden eine dauerhaftere Heimat in den gefährlichen Landen von Albion. Auch die Gildensaisons wurden überarbeitet, es gibt mit Stärke, Bevorzugung, und der Eroberer-Herausforderung neue Systeme, die es jedem Gildenmitglied ermöglichen, zum saisonalen Fortschritt der Gilde beizutragen, während sie zugleich auch wertvolle saisonale Belohnungen für sich selbst erkämpfen können.

Zusammen mit all diesen neuen Features gibt es auch massive Verbesserungen der allgemeinen Spielqualität. Ausstattungen können jetzt direkt vom Marktplatz erworben werden, dadurch wird es einfach, sich sehr schnell neu auszurüsten und zurück in die Schlacht zu kommen. Der Umgang mit Landwirtschaft wurde optimiert und verschlankt, man kann jetzt mit deutlich weniger Klicks Tiere und Felder versorgen. Das Neuauswürfeln von Gegenständen ist jetzt ein geradlinigerer Prozess und auch die Handwerks- und Veredlungsgebühren werden klarer und übersichtlicher kalkuliert und dargelegt. Und, wie immer, beinhaltet das Update auch eine große Anzahl weiterer Verbesserungen, Fixes, Balancing-Änderungen und Optimierungen.

LandsAwakened_Roaming_mobs_upgrade.jpg

VERBESSERTES OPEN WORLD PVE

Lands Awakened enthält eine umfangreiche Überarbeitung des Open-World PvEs in Albion Online, dadurch entstehen große Auswahlmöglichkeiten an verschiedenen Aktivitäten für Spieler aller Art. Mobs in der Open World können jetzt zu immer stärkeren Versionen aufsteigen, je länger sie am Leben bleiben, und bringen damit potentiell massive Erträge an Ruhm und Beute in den weniger erforschten Gebieten Albions. Für Gruppen gibt es gänzlich überarbeitete statische Dungeons in der Open-World, die dabei auch um Eingänge in mehreren Zonen und neue, zeitlich beschränkte Dungeon Events mit großen Belohnungen für fähige Kämpfer erweitert wurden. Und neue Filter für die Weltkarte bieten zusätzliche Informationen zu Ressourcen, Mobs und dem allgemeinen Wert einer Zone. Insgesamt betrachtet werden all diese neuen Features gleichermaßen aufregendes Gameplay und lukrative Belohnungen für alle Gruppengrößen und Spielstile bringen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
LandsAwakened_Treasures.jpg

NEUE ZIELE FÜR OPEN WORLD PVP

Lands Awakened bringt auch zahlreiche neue Aufgaben für Open World PvP nach Albion, die Erkundung, Spontaneität und Mut belohnen. Schätze erscheinen jetzt in unvorhersagbaren Intervallen mit zufällig zusammengestellter Beute (und unterschiedlichen Werten der Beute selbst), die auch zu sehr hohen Werten ansteigen können. Da Schätze nur in naher Umgebung auf der Karte angezeigt werden, haben auch unerschrockene Einzelspieler und Kleingruppen eine gute Chance, solche Schätze vor den größeren Gildengruppen zu beanspruchen. Für Gilden gibt es Machtkerne und Energiekristalle , die zufällig in den Outlands erscheinen und eine massive Belohnung für Diejenigen darstellen, die sie in ihren Unterschlupf oder ihr Territorium bringen können. Diese hochwertigen Gegenstände müssen erst geborgen werden, ohne dabei Reittiere nutzen zu können, was zu intensiven, hochriskanten Situationen in den gefährlichsten Gebieten Albions führen kann.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
LandsAwakened_biome_rework.jpg

MASSIVE GRAFISCHE VERBESSERUNGEN DER OPEN-WORLD

Ganz getreu des Namens frischt Lands Awakened das Spielgefühl und die Optik von Albions Spielwelt neu auf. Jedes Biom und Sub-Biom wurde überarbeitet, um eine optisch reizvollere und diversere Umgebung zu schaffen, die man bei der Reise durch Albion durchquert, mit einem visuell verstärkten, einzigartigen Charakter für jedes Sub-Biom. Außerdem wurde das Layout von Zonen verbessert, um sie interessanter und einzigartiger zu gestalten. Die Terraineigenschaften eines jeden Bioms werden jetzt auf den Karten dargestellt, sie bilden sichtbare Engpässe, die Spieler strategisch nutzen -oder vermeiden- können. Diese Änderungen werden es unterhaltsamer und herausfordernder machen, die Welt zu erforschen und zu entdecken.

Für mehr zu den verbesserten Grafiken der Open World und ein Preview, schau dir einfach diesen Dev Talk an.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
LandsAwakened_Wargloves.jpg

NEUE WAFFENLINIE: KRIEGSHANDSCHUHE

Mit dem Update kommt auch eine ganz neue Waffenlinie nach Albion: Die Kriegshandschuhe. Mit drei neuen Basiswaffen, vier Artefaktwaffen und fünfzehn neuen Fertigkeiten bringt diese neue Linie aufregende neue Kampfstile nach Albion und rüttelt dabei auch ein wenig die Kampf-Meta auf. Kriegshandschuhe sind Nahkampfwaffen mit Fokus auf Schaden, Beweglichkeit und Kontrollmöglichkeiten, zusammen mit ihren eingeschränkten Fernkampfmöglichkeiten sind darauf ausgelegt, den Gegner zu beschäftigen, während man konsistent Schaden anrichtet. Sie können in der Kriegsschmiede hergestellt werden, mit Artefakten aus Open World Drops oder aus der Artefaktgießerei, und wie alle Waffenlinien verfügen sie auch über eigene Kampf- und Handwerksmeisterschaften auf dem Schicksalsbrett.

Schau dir den Dev Talk zu Kriegshandschuhen an, um noch mehr über sie zu erfahren und sie auch direkt in Action zu sehen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
LandsAwakened_fame.jpg

ÜBERARBEITETE GILDENSAISONS

Die neue Eroberer-Herausforderung steht allen Spielern offen und erlaubt es jedem Gildenmitglied, direkt zum Erfolg der Gilde beizutragen. Spieler können aus einer großen Auswahl an Aktivitäten Stärke erhalten, was zusätzlich zu ihrem individuellen Gewinn auch die Stärkestufe der Gilde erhöht und die Gunst mit ihrer Gilde positiv beeinflusst. Jede neue Stärkestufe, die eine Gilde erreicht, bringt umso größere Belohnungen, womit auch kleinere und mittelgroße Gilden ihre Stärke weiter ausbauen können. Zusätzlich sind Territoriumstufen jetzt entsprechend der Energie von der Kristallliga und den neuen Open World Energiekristallen bestimmt, was Gilden belohnt, die mutig genug sind, an diesen Aktivitäten mit hohem Risiko und eben auch hoher Belohnung teilzunehmen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
LandsAwakened_Hideouts.jpg

HAUPTQUARTIER-UNTERSCHLÜPFE

Hauptquartier-Unterschlüpfe geben jeder aktiven Gilde eine faire Chance, ihre Heimstatt in den Outlands zu etablieren. Basierend auf der Leistung in der letzten Saison können Gilden die Möglichkeit erhalten, einen Unterschlupf in den Outlands als ihr Hauptquartier zu bestimmen. Dadurch wird dieser Unterschlupf unverwundbar gegen Angriffe in den Kampfzeiten der Region und auch während der dritten Konstruktionsphase. Aber diese Unverwundbarkeit ist nicht kostenlos: Sie muss mit Boostern aufrecht erhalten werden, dies sind die Unterschlupf Machtkerne aus der Open World, die man erobern und dann auch sicher in den Unterschlupf bringen muss. Rivalisierende Gilden können diese Unternehmung natürlich angreifen und die Kerne für sich selbst sichern, was zu aufregenden neuen capture-the-flag Elementen in den schwarzen Zonen Albions führt.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
LandsAwakened_elite_lvls.jpg

ELITE-STUFEN UND RUHMBALANCING

Elite-Stufen bieten hochstufigen Spielern die Möglichkeit, ihre Waffenmeisterschaften sogar über die bisherige Begrenzung von 100 Stufen zu bringen. Spieler mit genug Hingabe an eine einzelne Waffe, Rüstung oder Nebenhandgegenstand, können ihre diesbezüglichen Werte jetzt noch höher schrauben und damit den kleinen Vorteil im Kampf sichern, der bisher unerreichbare Werte bringt. Man kann jetzt den Fortschritt der Spezialisierung, den ein Spieler bei einer Waffe hat, auch direkt am Icon sehen, wenn sie im Inventar angelegt wird. Spieler können auch andere Spieler inspizieren und in den Kill-Details über ein kleines Icon, das sich über mehrere Stufen des Spielerfortschritts verändert, die Spezialisierung anderer Spieler sehen. Außerdem wurde auch der generelle Ruhmfortschritt im Spiel erhöht, es gibt eine Steigerung von ungefähr 20% beim Ruhm für Knotenpunkte in Kampf, Handwerk, Ressourcen Sammeln, und Landwirtschaft. Dies sollte den Spielern ein effizienteres Fortschreiten in ihren Spezialisierungen und Elite-Stufen ermöglichen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
LandsAwakened_Farming.jpg

VERBESSERUNGEN DER ALLGEMEINEN SPIELQUALITÄT

Lands Awakened bringt zahlreiche, lange gewünschte allgemeine Verbesserungen bei einer breiten Auswahl der verschiedenen Systeme im Spiel. Von Spielern erstellte Ausstattungen können jetzt direkt über den Marktplatz erworben werden, mit einer großen Auswahl an einstellbaren Parametern für den Kauf. Damit können Spieler sich schnell neu ausrüsten und leichter größere Mengen an Ausrüstung für alle Zwecke, für Solo- und Gildenspieler, Sammler, Händler und alle anderen Spielertypen kaufen. Die Benutzerfreundlichkeit der Landwirtschaft wurde vereinfacht, damit ist es jetzt mit deutlich weniger Klicks möglich, die Ernte einzubringen und die Tiere zu versorgen. Das Neuauswürfeln von Gegenständen nutzt jetzt ein übersichtlicheres und angenehmeres Interface, auf dem die verfügbaren Optionen klar dargestellt werden, Kosten und Wahrscheinlichkeiten neu ausbalanciert wurden, damit weniger Klicks für eine Aufwertung nötig sind. Gebühren an Besitzer von Spielergebäuden sind jetzt leichter einsehbar, vergleichbar und anpassbar, außerdem wurden zahlreiche neue Gruppenbefehle im Chat zugefügt, um so das Gruppenspiel einfacher und schneller zu gestalten.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
devtalk_soundtrack_orchestra2_800x450.jpg

ERWEITERTER SOUNDTRACK UND KAMPFAKUSTIK

Das akustische Erlebnis von Albion wurde überarbeitet und erweitert, mit adaptiver Kampfmusik, brandneuen Stücken für Städte, die individuelle Merkmale jeder Fraktion wiederspiegeln, Unterschlupf Titel, die sich mit dem Ausbaustatus des Unterschlupfes weiterentwickeln, und brandneue Musik für das Tutorial und das Schicksalsbrett.

Für einen Blick hinter die Kulissen bei der Kreation dieser neuen Musik, schau dir diesen Dev Talk von Marie Havemann, unserer Senior Audio Designerin, an.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
LandsAwakened_craft.jpg

WEITERE VERBESSERUNGEN UND FEATURES

• Neue Kartenfilter für Silber- und Ressourcenwerte von Zonen
• Neu ausbalancierte Fokus- und Basis-Herstellungskosten für verschiedene Verbrauchsgüter und Reittiere
• Zahlreiche Änderungen im Kampfbalancing
• Überarbeitete Icons für Fertigkeiten und dreizehn neue Achievements
• ... und noch viel mehr
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen