Albion Online Updates

Kay

Jetzt Live!
section headline image

Faye

Die Nächte werden dunkler und der Wind heult gnadenlos, als ein neues Licht nach Albion kommt: Faye.

Mit diesem Update kommen nicht nur das letzte Biom in die Welt von Albion, es gibt auch eine Fülle weiterer Neuigkeiten, die das allgemeine Gameplay verbessern. Von Änderungen am königlichen GvG bis zur Transmutation, Faye hat für Jeden etwas. Der November bringt außerdem Musik und Emotes, was die Gesamtqualität und das Spielgefühl nochmal erhöht.

Erfahre mehr über Faye in den Changelogs.

Block1_Forests.png

Neues Biom: Wälder

Entdecke die mythischen Wälder, die Gebiete, wo die uralte Magie von Albion bis tief in die Wurzeln reicht.

Die Ressourcen, die man in den Wäldern finden kann, sind Holz, Fell und Stein. Sie beherbergen die Ketzer sowie die uralten Hüter von Albion.

Hier findest du mehr über die Wälder.
Block2_GvG.jpg

Königliche Gildenterritorien

Der Gildenkrieg hat die Royalen Inseln erreicht!!

Jene Gilden, die noch nicht bereit sind für die tückischen Outlands, können nun um Spähturm-Territorien in gelben und roten Zonen kämpfen.

Die Mechaniken der Spähturm-Territorien wurden sowohl in den Royalen Inseln als auch den Outlands leicht verändert. Nur Mitglieder der den Spähturm besetzenden Gilde werden in der Lage sein, in dem Gebiet des Spähturms Ressourcen abzubauen, und sie werden dabei einen zusätzlichen Bonus erhalten.
Block3_Emotes.jpg

Emotes

Insgesamt zehn Emotes wurden zugefügt, mitsamt den dazu gehörenden Animationen. Jetzt könnt ihr in Albion Online weinen, lachen, tanzen und noch viel mehr!

Tippe /applaud, /beg, /bow, /cheer, /cry, /dance, /flex, /laugh, /salute oder /wave, um das jeweilige Emote zu erzeugen.

Für eine Übersicht über die möglichen Aktionen, tippe einfach /emotes in die Chatleiste.
Block4_Music.jpg

Hintergrundmusik und Umgebungsgeräusche

Dreh' laut auf! Der offizielle Albion Online Soundtrack ist im Spiel! Genieße die 19 einmaligen Lieder, von den triumphierenden Posaunen in der Stadt bis zum unheilvollen Schlagzeugspiel in den Höllentoren.

Darüber hinaus wurden noch Umgebungsgeräusche zugefügt, die die Welt noch lebendiger als jemals zuvor erscheinen lassen!

Unsere Soundentwicklung ist ein laufendes Projekt, in der Zukunft wird es noch mehr aus diesem Bereich geben.
Block5_Xmas.jpg

Es wird Winter in Albion!

Es ist an der Zeit, fröhlich zu sein! Die Städte Albions haben ihre Feriendekoration abgestaubt und es gibt Feuerwerk und Schneebälle beim Händler.

Wenn du in außerordentlich guter Stimmung bist, besuche Onkel Frost in den Dungeons der Hüter! Wenn er besiegt wird, findest du bei ihm verziertes Zaumzeug. Damit kannst du bei einem Sattler deinen eigenen Julhirsch bekommen, das T4–Reittier für diese Winterzeit.

Block6_Mounts.jpg

Stehenbleibende Reittiere

Wenn du (freiwillig) von deinem Reittier absteigst, verbleibt dein Tier in der Welt, gibt dir weiterhin den Tragebonus und erlaubt dir, schnell wieder aufzusteigen. Wenn du von einem Gegner von deinem Reittier heruntergestoßen wirst, oder gerade abgestiegen bist und angegriffen wirst, wird dein Reittier schnell davonlaufen!

Außerdem wird nun zuerst die Lebensenergie deines Reittieres beansprucht, wenn du auf ihm reitest, sollte diese Energie auf Null fallen, wirst du mit voller Lebensenergie absteigen.

Hier kannst du mehr über die Veränderungen bei den Reittieren lesen.
Block7_Essences.jpg

Veredeln mit Essenzen

Alle Fraktions-Mobs ab Tier 4 haben nun Essenzen bei sich. Diese werden benötigt, um alle Ressourcen weiter zu veredeln.

Zusätzlich wurden Artefaktfragmente in magische Materialien entsprechend ihrem Level konvertiert: Runen (Gateway), Seelen (Hellgate) und Relikte (Raid). Man kann aus diesen Materialien weiterhin Artefakte schmelzen.

Essenzen können zu Runen transmutiert werden, Runen zu Seelen und Seelen zu Relikten.
Block8_Transmute.jpg

Veränderungen bei der Transmutation

Das Transmutationsgebäude wird abgeschafft. Stattdessen kann man nun in Veredlungsgebäuden auch transmutieren.

Transmutieren in höhere Tiers benötigt nun kein Silber mehr, sondern mehrere Exemplare der Ressource, die man verarbeiten möchte.

Da die existierenden Transmutatoren nun nutzlos geworden sind, können sie wieder in ihre Baumaterialien zerlegt werden. (vgl. Gebäuderenovierung weiter unten)
Block9_GuardTowerIG.jpg

Wachtürme

Die NPC-Wachen wurden aus ihrem Dienst entlassen und durch Wachtürme ersetzt. Diese Festungen liegen zwischen PvP-Zonen und Städten, um die Tore der Stadt vor den Gesetzlosen zu schützen.

Es wurde ein neuer Debuff zugefügt: Gesetzloser. Das Angreifen oder Unterstützen eines Angriffs auf einen nicht als Gesetzloser markierten Spieler wird dir diesen Debuff geben, selbst bei positivem Ruf. Als Gesetzloser kannst du nicht ausloggen oder Städte betreten, solange der Debuff aktiv ist. Außerdem werden dich Wachtürme angreifen, wenn du ihnen zu nahe kommst.

Hier findest du mehr zu Wachtürmen und Gesetzlosen.
Block10_Buildings.jpg

Gebäudeverfall und Renovierung

Mit jedem Tag verfallen die Gebäude ein wenig, sie erhalten Schaden über die Zeit. Kümmer' dich um deine Gebäude, denn sie sind nicht mehr nutzbar, sollten sie unter 10% Integrität fallen. Je höher die Stufe eines Gebäudes ist, desto mehr Schaden erhält es.

Du kannst dich einfach nicht mehr um deine Bauten kümmern? Entweder du stufst sie herab oder reißt sie ganz ab. Du kannst die übriggebliebenen Ressourcen einsammeln, sobald der Vorgang abgeschlossen ist.

In einem einzigen Interface ist es möglich, ein Gebäude zu verbessern und zu reparieren oder herabzustufen oder ganz abzureißen. Das Interface zeigt dir vorab die entsprechenden Auswirkungen, damit du immer weißt, was du tust!
Block11_Nametags.jpg

Off-Screen Namensschilder

Wenn diese Option aktiviert ist, wirst du die Namensschilder sich nähernder Spieler an deinem Bildschirmrand sehen, sobald sie in deiner Wahrnehmungsreichweite sind, damit du immer siehst, wer da kommt, sogar bevor sie auf dem Bildschirm erscheinen.

Du kannst die Off-Screen Namensschilder im Einstellungsmenü aktivieren, bei “Namensschilder”.

Block12_NewSpells.jpg

Neue Waffenzauber

Verfluchte Magier und Frostmagier bekommen auch etwas Liebe, jede der beiden Magieschulen erhält einen neuen Zauber.

Verfluchte Sichel (Q) auf dem Verfluchten Stab: Erschaffe eine dämonische Sichel, die zu deiner Position fliegt und einen bösartigen Fluch auf jeden Gegner legt, den sie dabei trifft.

Froststrahl (W) auf dem Froststab: Kanalisiere einen Strahl, der den Gegner und Ziele um ihn herum langsam gefrieren lässt.

Block13_QOL.jpg

Für die Spielfreude

Natürlich gibt es noch weitere, zahlreiche Verbesserungen für euch mit Faye!

  • Es wurde ein neuer Channel zugefügt: LFG (Gruppensuche).
  • Die Kategorien im Markt wurden grundlegend überarbeitet.
  • Das Gewichtslimit der Einrichtungstruhen wurde erhöht.
  • Die Weltkarte hat nun eine Suchfunktion.
  • Es gibt jetzt die Möglichkeit, Duelle automatisch abzulehnen.
  • …und mehr!

  • Block14_BugFixes.jpg

    Verschiedene Bugfixes

    Mit diesem Update gibt es auch wieder viele Bugfixes, zum Beispiel:

  • Ein Problem, weswegen Hüter- und Höllenartefaktwaffen nicht auf dem Markt gelistet wurden, ist behoben worden.
  • Ein Problem, weswegen die Windmauer Spieler in die falsche Richtung wegstieß, ist behoben worden.
  • Man kann nicht länger Ruf über 0 erlangen, wenn man als 'feindlich' markiert ist.
  • Es gibt nun mehr Missionen im Angebot; dies wird auch weiterhin noch verbessert werden!
  • …und mehr!