Albion Online Updates

Kay

Jetzt Live!
section headline image

Brutus

Das Jahr 2016 ist da, und mit ihm nehmen auch in Albion die Änderungen weiter Form an – und zwar mit dem Brutus-Spielupdate.

Brutus wird Ende Januar veröffentlicht und kann mit einigen lang erwarteten spielerleichternden Features aufwarten, die eure Reise durch Albion Online noch angenehmer machen sollten. Außerdem sind die Untoten auf dem Vormarsch, und sie haben furchterregende neue Inhalte mitgebracht.

Noch hält der Nebel der Untoten einige der neuen Features und Inhalte verborgen – schaut also regelmäßig auf dieser Seite vorbei, während die Inhalte von Brutus einer nach dem anderen freigeschaltet werden.

new-features-aurelius.jpg

Spielerleichternde Features (1)

Das Jahr wird mit diesen drei lang erwarteten Features eingeläutet:
  • „Alles reparieren“-Schaltfläche: Beschleunigt eure Reparaturen
  • Gildenverwaltung: Benutzt eure Gildenränge, um Zugriffsrechte beispielsweise für Truhen festzulegen
  • Zielen von Zaubern: Von nun an werden Markierungen die Reichweite und Richtung der Zauber, die ihr sprecht, anzeigen
Das sollte euer Spielerlebnis in Albion Online schon erheblich verbessern, aber es gibt noch mehr …
quality-of-life-2.jpg

Spielerleichternde Features (2)

Weitere Features, um euch das Leben in Albion zu erleichtern:
  • „Alles einsammeln“-Schaltfläche und Massenlöschung von Nachrichten
  • Änderungen am Aggroradius von Mobs
  • Kürzere Verfeinerungs- und Umwandlungsdauer
  • Aufbewahrung von Nahrung und Tränken in Stapeln von bis zu 999 Gegenständen
  • Einfaches Anlegen: Zieht Gegenstände auf einen beliebigen Punkt der Kleiderpuppe
  • Mit Shift + Klick bewegt ihr Gegenstände aus eurer Bank in euer Inventar und umgekehrt
Es kommt noch mehr!
Brutus Update_Undead Dungeons.jpg

Verliese der Untoten

Mit der „Versunkenen Stadt“ und der „Gruft“ stehen euch zwei neue Verliese der Untoten zur Verfügung, die ihr erforschen könnt.
Diese Verliese nutzen auch das neue „Tor“-System, das es euch erlaubt, dasselbe Verlies von verschiedenen Gebieten aus zu betreten und ein anspruchsvolles PvE-Abenteuer zu bestreiten, nachdem ihr mit euren Freunden den Tor-Boss besiegt habt.

Das ist noch nicht alles: In den neuen Verliesen der Untoten könnt ihr auch Solo-Tore finden, die das gleiche PvE-Abenteuer bieten, aber für Einzelspieler konzipiert sind.
Brutus Update_Undead Boss.jpg

Untoten-Bosse & -Mobs

In den Verliesen werdet ihr auch einige neue, unheimliche Mitglieder der Fraktion der Untoten treffen, die eurem Abenteuer ein Ende setzen wollen.

Besonders der Gouverneur und der Nekromant werden für all diejenigen, die den Abstieg wagen, eine Herausforderung darstellen. Aber auch ihre Schergen, wie etwa der Ghul oder das verfluchte Skelett, können unachtsame Krieger mit ihren Angriffen überraschen.

Haltet euch hier weiter auf dem Laufenden!
Brutus Update_PC Interface.jpg

Verbesserungen der Benutzeroberfläche

Wie bereits in unserer Roadmap angekündigt, machen wir erste Schritte in Richtung einer Anpassung für die entsprechenden Plattformen.
Mit der Veröffentlichung von Brutus könnt ihr schon die ersten Früchte dieser Anstrengungen sehen:
  • Neue Schicksalsbrett-Anzeige
  • Optionale, kleinere Anzeigen für PC
  • Kleinere Menü-Schaltflächen für PC
  • Position der Schicksalsbrett-Anzeige mit der der Zauber-Leiste vertauscht
In den nächsten Monaten könnt ihr euch noch über weitere Änderungen freuen!