Albion Online Updates

Oberon

jetzt live
section headline image

Oberon

Am 20. März kommt Oberon mit einer großen Auswahl neuer Features und Updates für die Welt von Albion.

An erster Stelle stehen die versteckten Eingänge und randomisierten Dungeons, zwei komplett neue Systeme, die neue Tiefe, Herausforderung und Spontanität in die Welt von Albion bringen. Eingänge sind überall in der Open World zu finden, jeder führt zu einem prozedural erzeugten Dungeon. Dies bietet nicht nur eine einmalige Spielerfahrung mit jedem neuen Dungeon, man findet dort auch seltene Bosse, die wertvolle Beute bieten können. Dungeonkarten sind brandneue Gegenstände, mit denen Pfade zu sonst unerreichbaren Eingängen aufgezeigt werden. Neue Mobs und Kreaturen, machen, zusammen mit neuen Schreinen, die Buffs für die gesamte Gruppe bieten, den Kampf in den Dungeons dynamischer und herausfordernder. Truhen werden nun durch einen Kanalisierungszauber geöffnet und werden von umgebenden Mobs geschützt, wodurch neue Strategien gegen diese Gruppen von Gegnern nötig werden.

Zusätzlich stehen die überarbeiteten in-game Tutorials bereit, neue Spieler effektiver und besser in die Welt von Albion einzuführen, umherziehende Mobs haben jetzt Runen und Seelen dabei, und die Fortschrittsgeschwindigkeit beim Freischalten von Waffen wurde optimiert. Und wir haben, zu guter Letzt, neue Verbesserungen der allgemeinen Spielqualität basierend auf Vorschlägen aus der Community, die den Spielspaß sowohl für neue Spieler als auch Veteranen erhöhen werden.

hiddenentrance7_700x408.png

VERSTECKTE EINGÄNGE

Versteckte Eingänge sind Portale, die in allen Zonen zufällig erscheinen. Ihre Position wird auf der Minimap nicht angezeigt und sie können von allen Spielern gefunden werden, wodurch sie neue Spontanität und Unvorhersehbarkeit in die Open World von Albion bringen. Sie können auch mittels Dungeonkarten (siehe unten) betreten werden, die einer Gruppe Vorzugsrechte zu einem sonst nicht sichtbaren Eingang gewähren.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
randomdungeon7_700x408.png

RANDOMISIERTE DUNGEONS

Randomisierte Dungeons werden prozedural auf Basis von zahlreichen verschiedenen Parametern erzeugt. Diese variablen Parameter beeinflussen Alles, von der Art Mobs, der Platzierung von Räumen und Gängen bis zu den Bossen. Jedes Dungeon besteht nur für eine begrenzte Zeit und kann in dieser Zeit von jedem Spieler betreten werden, der es entdeckt, wodurch ein starker Anreiz entsteht, solche Dungeons schnell und komplett abzugrasen. Zusätzlich zu diesen unvorhersehbaren Umständen beinhalten diese Ebenen neue Kreaturen und Schreine, sowie überarbeitete Truhen (siehe unten).
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
map4_700x408.png

DUNGEONKARTEN

Dungeonkarten sind neue Gegenstände, die man bei Mobs finden kann. Sie erlauben einer Gruppe, einen bislang unentdeckten versteckten Eingang zu finden. Bei Benutzung wird ein neuer Dungeon-Eingang auf der Weltkarte aktiviert, zusammen mit einem Hinweis auf den schnellsten Weg. Der Eingang erscheint erst, sobald der Besitzer der Karte ihn erreicht, er bleibt bis dahin versteckt für alle Anderen. Sobald die Stelle entdeckt wurde, steht das Dungeon für alle Gruppen offen – Auch wenn die Nutzer der Karte immer die Ersten sein werden, die solch ein Dungeon betreten, sie werden nicht immer auch die Einzigen sein...
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
newmob_700x408.png

NEUE MOBS, KREATUREN UND BEUTE

Mit diesem Update kommen viele neue, bösartige Gegner, die auch eine Herausforderung für die härtesten Krieger darstellen, von ätherischen Irrlichtern und teuflischen Akolythen bis zu den boshaften Hüterhexen . Oberon bringt auch vier neue legendäre Bosse basierend auf den aktuellen Raidbossen, die selbst über mächtige Zauber verfügen und unglaubliche Schätze für ihre Bezwinger bereithalten. Und zusammen mit den umherziehenden Mobs, die jetzt Runen und Seelen dabeihaben, wird das Open-World PvE in Albion deutlich interessanter für Handel und Wirtschaft.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
chest9_700x408.png

NEUE TRUHEN UND SCHREINE

Truhen in den neuen randomisierten Dungeons sind mit einem magischen Schild versiegelt. Um diese Truhen zu öffnen und das Schild zu brechen, müssen zuerst alle Mobs in der Umgebung besiegt werden. Danach können diese Truhen mit einem Kanalisierungszauber geöffnet werden und müssen nicht mehr zerstört werden. Die neuen Schreine, die ausschließlich in den neuen Dungeons gefunden werden können, bieten mächtige Buffs auf das gefundene Silber oder die Erfahrung für deine ganze Gruppe. Jedoch können die neuen Schreine nur ein einziges mal aktiviert werden, wodurch ein Anreiz geschaffen wird das Dungeon schnell mit der eigenen Gruppe abzuschließen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
gearunlock3_700x408.png

AUSRÜSTUNGSFREISCHALTUNG REBALANCED

Um es neuen Spielern zu erleichtern, neue Waffen, Rüstungen und Sammelausrüstung zu testen, wurde der niedrigstufige Erfahrungsgewinn dieser Gegenstände erleichtert. Dies wird erreicht, indem der Ruhm für das Töten von Mobs und Sammeln von Ressourcen erhöht wird, genauso wie der notwendige Ruhm für Spezialisierungen. Dadurch wird die nötige zur Freischaltung von Gegenständen reduziert, während die allgemeinen Anforderungen für Specs/Meisterschaften bestehen bleiben. Diese Änderungen machen es attraktiver für Spieler, neue Waffen und Rüstungen auszuprobieren und ermöglichen das Testen neuer Kampfstile und Sammeln weiterer Arten von Ressourcen mit geringeren Anfangsanforderungen.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
tutorial3_700x408.png

VERBESSERTE TUTORIALS

Die Tutorials von Albion Online wurden komplett überarbeitet und bieten neuen Spielern nun bessere Führung in die Systeme und den Kampf im Spiel. Mit dieser überarbeiteten und kondensierten Einführung lernen die neuen Spieler nicht nur, wie sie sich in der Welt von Albion zurechtfinden, sie kommen dadurch auch schneller ins High-Level Spiel, woraus sich auch Vorteile für die Veteranen in der Welt von Albion ergeben.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen
qol3_700x408.png

VERBESSERUNGEN DER ALLGEMEINEN SPIELQUALITÄT

Oberon beinhaltet langersehnte Verbesserungen zu Handwerks- und Transmutationsdauer, sowie reduzierte Sammeldauer für Kreaturenressourcen. Spieler können jetzt bis zu 150 andere Spieler stummschalten. Es wurden Einschränkungen auf übermäßiges Flüstern erhoben um spiel-internen Spam zu reduzieren und die obere Knopfleiste sowie der spiel-interne Shop sind klarer gestaltet und leichter zu navigieren.
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen