Albion Online Updates

Kay

Jetzt Live!
section headline image

Aurelius

Nach etwas mehr als zwei Wochen in der Closed Beta freuen wir uns darauf, unser erstes größeres Update "Aurelius" anzukündigen.

Es ist beinahe Weihnachten und ab Mitte Dezember wird Aurelius euch mit coolen neuen Inhalten begeistern, darunter auch einige Winteraktionen. Wir haben uns auch eine Menge des frühen Feedbacks zur Closed Beta angesehen und bereits einiges in Form von „spielerleichternden Features“ umgesetzt, die euer Erlebnis in Albion noch unterhaltsamer machen werden:

Quality of Life Features

Spielerleichternde Features

Mit Aurelius kommen auch einige Verbesserungen der Spielbarkeit und Benutzerfreundlichkeit:
  • Erzwungener Kampfmodus – Vermeidung von unbeabsichtigten Handlungen während des Kampfes, wie Sammeln oder Plündern
  • Rechtsklick-Bewegung – zwingt den Charakter zur Bewegung
  • Chatkanäle – bestimmte Chatkanäle für Gildenrekrutierung, die wichtigsten Sprachen und mehr
  • Hervorheben von fertigen Zaubern – zeigt sofort an, wenn ein Zauber bereit zur Verwendung ist
  • Automatischer neuer Versuch, ein Gebiet zu verlassen – automatisches Verlassen von Gebieten nach der Abklingzeit bei Aufenthalt im Ausgangsbereich
Gateway Dungeons

Gateway Dungeons

Zusätzlich zu den neuen Hüter-Charakteren gibt es auch 23 neue Dungeons, die von den Hütern bewacht werden und bereit sind, von euch geplündert zu werden.

Freut euch auf die drei folgenden neuen Verlies-Arten: 1. Tempel, 2. Residenz, 3. Pilzhöhle

Diese neuen Dungeons sehen nicht nur gut aus, sondern haben auch ein verbessertes Layout mit mehreren Eingängen aus verschiedenen Zonen - was sie für intensiven PVP prädestiniert.
Besonders spannend: In diesen Dungeons gibt es Mobs, die ein Portal hinterlassen, wenn man sie tötet. Die Spieler, die den Mob besiegt haben, gelangen durch das Portal in einen tiefergelegenen Dungeon und können sich in ein gefährliches PVE Abenteuer stürzen.
Keeper Bosses and Mobs

Hüter-Bosse & -Mobs

Die Hüter von Albion erheben sich, da sie die Welt durch die Anzahl neuer Spieler, die das Land bevölkern und ausbeuten, bedroht sehen.

Mit Aurelius könnt ihr nun drei neue Hüter-Bosse in den Verliesen bekämpfen: Seher Galifax, Häuptling und Alter Großvater
Außerdem wird es drei neue Hüter-Mobs geben, die versuchen, auf euch Jagd zu machen: Messerlinge, Scharfschützen und Regenmacher. Achtung!
Safe Zone Hellgates

Höllentore in Sicherheitszonen

Dieses beliebte Feature erreicht die Sicherheitszonen von Albion, als sich durch die zunehmende Macht der Dämonenfraktion immer mehr Schwachstellen öffnen, durch die Torwächter hineinkommen.
Höllentore in den Sicherheitszonen sollen neuere Spieler an PvP heranführen, indem eine Gruppe von bis zu 5 Spielern ein Höllenverlies betreten kann, wo sie auf mächtige Dämonen, aber möglicherweise auch auf eine andere 5-köpfige Gruppe treffen, die um dieselbe Beute kämpft.
Im Vergleich: Höllentore in Sicherheitszonen haben die PVP-Regeln der gelben Zonen, d.h. kein Full Loot und kein sofortiger Tod.
10 New Spells

10 neue Zauber

Mit der umfangreichen Aktualisierung der Kämpfe als Vorbereitung auf die Closed Beta werden wir das Kampferlebnis weiterhin verbessern. Mit Aurelius haben wir insgesamt 10 neue Zauber hinzugefügt, die ihren jeweiligen Waffen noch ausgeprägtere Eigenschaften verleihen.

Freut euch auf einen neuen schweren Schlagangriff mit dem völlig neuen Kampfstab, eine Angriffsklinge für die Schwertkämpfer, einen neuen Flächenschaden-Zauber für die Armbrust und vieles mehr.
Christmas Specials

Weihnachtsaktionen

Weihnachten und Silvester stehen vor der Tür – und wir möchten, dass die Bürger von Albion den Anlass angemessen feiern. Daher wird der kaltblütige Onkel Frost als neuer Boss, der tolle Weihnachtsmützen für euren Charakter fallen lässt, die Verliese von Albion durchstreifen.

Während wir die Städte mit festlicher Weihnachtsbeleuchtung dekorieren, könnt ihr eine Schneeballschlacht anfangen, indem ihr Schneebälle sammelt oder kauft und sie auf andere Spieler werft. Und zu guter Letzt, wie kann man das neue Jahr besser willkommen heißen, als durch den Abschuss des eigenen Feuerwerks?