< Zurück zur Übersicht

Inhaltsupdate – Aurelius ist da!

Unser erstes Inhaltsupdate, genannt Aurelius, wurde soeben auf unsere Server hochgeladen. Es bringt euch spielerleichternde Verbesserungen, neue Verliese, neue Zauber und vieles mehr.

9. Dezember 2015 um 10:35 von Christoph


Wir haben eine ganze Reihe von Verbesserungen und Änderungen parat, um den Aufenthalt unserer Spieler in Albion Online weiter zu verbessern. 

Spielerleichternde Features

Mit unserem Update führen wir eine ganze Reihe von Verbesserungen der Benutzerfreundlichkeit und der Benutzeroberfläche ein. Darunter:

  • Erzwungener Kampfmodus – Jetzt wird nicht mehr aus Versehen mitten im Kampf gesammelt oder geplündert.
  • Rechtsklick-Bewegung – Schickt euren Charakter ohne Umwege direkt dorthin, wo ihr ihn haben wollt.
  • Hervorheben von fertigen Zaubern – Ihr werdet einen Zauber, der bereit zur Verwendung ist, nie wieder übersehen.
  • Chatkanäle – Es stehen euch nun mehr Chatkanäle zur Verfügung. Gildenrekrutierung, die wichtigsten Sprachen und mehr.
  • Automatischer neuer Versuch, ein Gebiet zu verlassen – Kein Betreten und Verlassen des Ausgangsbereiches mehr. Wartet einfach, bis die Abklingzeit vorbei ist.

Inhalt

Verliese! Zahlreiche, mit Hütern bevölkerte, Verliese wurden über ganz Albion verteilt. Einige können von diversen Gebieten aus betreten werden:

  • Entdeckt drei Verlies-Themen: Tempel, Residenz, Pilzhöhle
  • Trefft drei neue Mobs: Messerlinge, Schützen und Regenmacher
  • Drei neue Bosse erwarten kühne Abenteurer: Seher Galifax, Häuptling und Alter Großvater
  • Neues Tor-System: Einige Tor-Mobs lassen nach ihrem Tod ein Portal erscheinen, das euch in ein tieferes, gefährlicheres Verlies führt.

Erfahrt mehr über die neuen Verlies-Arten

Gegen diese neuen Mobs stehen euch zehn neue Zauber und Fähigkeiten zur Verfügung – eine Angriffsklinge für Schwertkämpfer, ein komplett neuer Flächenangriff für die Armbrust und vieles mehr.

Höllentore in Sicherheitszonen dienen als Einleitung in die PvP-Kämpfe. Fünf Spieler können ein Höllenverlies betreten, in dem sie gegen mächtige Dämonen – und möglicherweise andere Spieler, die es ebenfalls auf die wertvolle Beute abgesehen haben – antreten müssen. In Höllentoren in Sicherheitszonen gelten die PvP-Regeln für gelbe Zonen: Charaktere können niedergeschlagen, aber nicht komplett geplündert werden. Aus diesem Grund führen sie neue Bürger von Albion perfekt in die PvP-Kämpfe ein.

Zu guter Letzt kommen noch die Weihnachtsaktionen! Da die Feiertage vor der Tür stehen, zeigt Albion sich festlich. Der kaltblütige Onkel Frost wird die Verliese von Albion durchstreifen und denen Weihnachtsmützen hinterlassen, die stark genug sind, um ihn zu schlagen. Ihr könnt in festlich beleuchteten Städten Schneeballschlachten veranstalten oder die Nacht mit einem Feuerwerk weiter erhellen.

Die Zukunft

Natürlich kommt noch mehr:

  • Verbesserungen der Benutzeroberfläche am PC
  • Die Funktion „Alles reparieren“
  • Verbesserung der Tools zur Gildenverwaltung
  • Überarbeitung der Rüstungen am Schicksalsbrett, sodass der Fortschritt der Fertigung und der Fortschritt zur Verwendung der Ausrüstung aufeinander abgestimmt sind – zum Beispiel müsst ihr keine leichte Stoffrüstung freischalten, wenn ihr eigentlich eine leichte Plattenrüstung tragen wollt
  • Freundesliste

Auf unserer Entwicklungs-Roadmap könnt ihr einsehen, was wir sonst noch geplant haben: Mehr erfahren




0 Kommentare

Aktuelle News



Neueste Posts



Neueste Videos



Diese Seite teilen



Oder kopiere diesen Link: