< Zurück zur Übersicht

Streamer-Fokus: Shozen und die AO Daily Show

Der erfahrene AlbionTV-Streamer Shozen berichtet von seiner Geschichte mit dem Spiel und stellt die neue AO Daily Show vor.

20. Mai 2019 um 09:25 von PrintsKaspian


Die Zuschauer von AlbionTV kennen Shozen schon als einen der produktivsten und erfahrensten Berichterstatter, der (zusammen mit seinem Co-Moderator Lewpac) schon seit Jahren die GvG-Szene Albions betreut. Ab dem 20. Mai wird er zusammen mit Bogul (ein weiterer Albion-Experte, zurzeit verantwortlich für die Albion Online Wiki) die AO Daily Show betreuen, die täglich umfangreiche Zusammenfassung von Allem, was Albion betrifft. Wir haben mit ihm über seine Geschichte als Moderator und Streamer gesprochen, über seine neue Show und den aktuellen Zustand des Spiels.

Erzähl’ uns ein bisschen über dich. Wie bist du zum Streaming gekommen?

Ich habe für den größten Teil meines Lebens mit Computerspielen und der Unterhaltungsindustrie gearbeitet. Vor etwas mehr als zwei Jahren, ich war grade in einer Pause, sprach mich Bogul mit der Idee an, eine Albion Online News-Show zu machen. Zu dieser Zeit hatte ich viel Spaß an Albion Online und wollte selbst etwas, irgendwas machen, um das Spiel zu verbessern. Nach ein paar Monaten Vorbereitung war der Albion Informer geboren – zu diesen Tagen der beste Albion Online Podcast, der jemals in Englisch gemacht wurde. Aber nach ungefähr sechs Monaten hatten wir einfach nicht mehr genug Zeit, den Albion Informer am Leben zu halten.

Evoque, die vom kommenden Ende des Informers wusste, fragte mich, ob ich dem AlbionTV Team beitreten wolle, und ich habe natürlich erfreut zugesagt. Nach einem etwas holprigen Start hat AlbionTV seinen Weg gefunden und ist im letzten Jahr immer weitergewachsen. Nun bietet sich, mit dem Erfolg von AlbionTV und dem Spiel selbst, die Möglichkeit, den Albion Informer als tägliche `AO Daily Show` wieder ins Programm zu nehmen. 

Die erste Folge der neuen Show kommt diese Woche. Was sind die Inhalte in der Show?

Die Spieler. Wir besprechen natürlich täglich offizielle und inoffizielle Neuigkeiten, aktuelle und kommende GvGs, Änderungen bei Allianzen und Gilden, Gameplay und noch mehr, aber die Show hat die Spieler und ihre Geschichten in Albion als grundlegenden Inhalt. Alle News, Drama und Tiefenanalysen für nur einen Zweck: Als Grundlage für uns, über die Spieler zu sprechen, aus denen diese verrückte Welt von Albion Online besteht.

Mit welchen Themen beginnst du die Show? Und welche Themen wollt ihr in Zukunft noch behandeln?

Während der grundlegenden Phase, in der wir die Show erstmal etablieren möchten, werden wir viele Spieler in den Fokus der Show setzen. Im weiteren Verlauf werden wir mehr auch tiefer auf die Spielmechaniken eingehen und Highlights vorstellen, aber am Anfang möchten wir uns besonders auf die Spieler und ihre Geschichten fokussieren. Diese Woche werden wir damit beginnen, einige der bekanntesten Streamer und Content Creators auf Twitch vorzustellen.

Inwieweit haben sich Spiel und Community seit deinen Anfängen bei AlbionTV verändert?

Also, hier der offensichtliche Part: Es ist viel größer. Während des letzten Jahres sind sowohl die Spielerzahl als auch unsere Zuschauerzahlen deutlich angewachsen und befinden sich mittlerweile in einer recht guten Lage.

Neben den Änderungen bei den Nutzerzahlen ist mir aufgefallen, als ich vor Kurzem erst die Shows der Launch-Woche betrachtete, wie erschreckend wenige GvGs es damals gab. Ich bin begeistert, wie die Kämpfe auf der Kristallebene und Übungs-GvGs es so vielen Spielern ermöglichen, an der GvG-Erfahrung teilzuhaben, wodurch natürlich auch viele hochkompetitive Teams in diesem Bereich entstanden sind. Das ist die größte Änderung, denke ich.

Wie ist dein Eindruck vom Status des Spiels seit des free-to-play Launchs? Wie siehst du die Entwicklung des Spiels in der Zukunft?

Ich bin aufgeregt, ein neues Publikum dabei zu sehen, wie es eine verbesserte Version von Albion spielt. Albion war zum Launch ein anderes Spiel als es Heute ist. Es ist schlicht besser geworden; das Meta-Game ist deutlich variabler. Ich habe das Gefühl, ich könnte das jeden Monat aufs Neue sagen, aber ich denke, es ist wahr.

Das Spiel hat in einer guten Geschwindigkeit neue Features erhalten, und der Großteil davon ist auch gut angekommen bei den Spielern. Die letzten Patches haben großartigerweise einige der am stärksten gewünschten Lebensqualitätsverbesserungen im Spiel gebracht und es damit insgesamt zu einer unterhaltsameren Erfahrung werden lassen. Es ist noch viel mehr mit dem Spiel möglich, und ich bin glücklich, ein Teil davon zu sein.

Hast du besondere Erinnerungen, besondere Momente aus deiner Zeit als Moderator von AlbionTV?

Während den ersten Invasionstage trafen sich mal zwei Gildenleiter in der Mitte eines massiven ZvZs, inmitten von buchstäblich hunderten von Spielern. Sie duellierten sich auf einer Brücke, in der Mitte, und es wirkte, als würden ihre Gilden ihnen für ihren Kampf Platz machen, für den 1 vs. 1 inmitten dieses riesigen Zergs. Es war eine wahre Begegnung der Titanen, ein “Clash of the Titans” - Moment.

Die AO Daily Show läuft Montag-Freitag ab 12:00 Uhr UTC auf AlbionTV, und abonniere auch gleich den neuen AlbionTV Youtube Channel, damit du keine Folge verpasst.


Aktuelle News



Neueste Posts



Neueste Videos