< Zurück zur Übersicht

Die Neue Welt: Die königlichen Inseln und die Outlands

Wir bauen die gesamte Welt von Albion Online neu auf. Hier kannst du alles über die neuen Inseln und Kontinente lesen!

15. Juni 2016 um 17:30 von Enya


Albion Online erhält zum Release der Finalen Beta in diesem Sommer eine komplett neue Weltkarte. Und wenn wir 'komplett neu' sagen, meinen wir damit nicht nur die neuen Biome, von denen ihr schon lesen konntet. Nein, es wird Zeit, sich vom östlichen und westlichen Kontinent zu verabschieden und die königlichen Inseln sowie das Outland zu begrüßen!

Warum eine neue Welt?

Wir wollen, dass die roten und gelben Zonen einfacher zugänglich werden, besonders für neue Spieler. Ohne, dass sie fürchten müssen, durch große Gilden von dort vertrieben zu werden. Also haben wir die beiden königlichen Inseln erschaffen, die aus grünen, gelben und roten Zonen bestehen. Hier wird es keine Gildenterritorien geben und somit auch keine großen Gildenkriege oder Ähnliches. Es ist ein perfektes Gebiet für gelegentliches PvP im kleinen Rahmen.

Auf der aktuellen Karte findet man nicht so viele schwarze Gebiete, es gibt also zu wenig Platz für Gilden und hardcore PvP-Spieler. Das wird sich ändern, sobald die Outlands eingeführt werden. Auf diesem eigenen Kontinent gibt es nur schwarze Gebiete, und er ist größer als die beiden königlichen Inseln zusammen!

Beachtet bitte, dass alle hier genutzten Namen und Bilder Concepts sind, also eventuell noch weiter bearbeitet werden, und sich daher in der Finalen Version der Neuen Welt vom hier Gezeigten unterscheiden können. Die Highland- und Waldbiome werden zum Start der Finalen Beta noch nicht zur Verfügung stehen, werden aber vor dem offiziellen Release des Spiels zugefügt werden! Sie werden im Moment noch mit Bergen und Sümpfen ersetzt.

Hier ist die Legende für die folgenden Karten:

Die königlichen Inseln

Zwei Inseln liegen vor den Küsten Albions, beide sind durch die Königlichen Expeditionsstreitkräfte besiedelt und verwaltet: Die Insel des Königs und die Insel der Königin.

Die Insel des Königs

Benannt nach dem König der Alten Welt. Diese Insel ist im Südosten der Karte zu finden. Sie ist die größere der zwei königlichen Inseln, bestehend aus insgesamt 120 Clustern. Junge Abenteurer betreten die Insel im Westen, während Veteranen ihren Weg in die Outlands in den Hafenstädten des Ostens finden können.

Die Insel der Königin

Das Land der Königin liegt im Südwesten der Karte und besteht aus 114 Clustern. Der erste Landungshafen hier liegt im Süden und die Veteranen verlassen die Insel im Norden.

Regionen und Ressourcen
Auf den königlichen Inseln kann man Regionen und Ressourcen bis zu Tier 7 finden, den Hauptteil der Ländereien machen Regionen der Tiers 4 & 5 aus.

Sicherheit
Die Inseln können als verhältnismäßig sicher betrachtet werden, sie bestehen aus  grünen (Tier 1 bis Tier 4), gelben (Tier 5) und roten (Tier 6 und Tier 7) Zonen. Es gibt hier keine Gebiete, die Gilden erobern können, und das Töten von Spielern wird als Verbrechen betrachtet, was dazu führen kann, dass man als Mörder vom Betreten der Städte auf der Insel ausgeschlossen wird. Lasst euch jedoch nicht täuschen: Ihr seid hier nicht vor jedwedem Schaden geschützt! Die roten Zonen sind immer noch voller Gefahren und man kann zu jeder Zeit brutal umgebracht werden.

Wer Spaß am Handel, Herstellung und kleinen PvP-Duellen hat, wird hier sicherlich seinen Platz finden. Hardcore-Spieler dürfte es eher zum Hafen ziehen, um dort ein Schiff in die deutlich gefährlicheren Outlands zu finden.

Die Outlands

Disclaimer: Mob Camps are not displayed on this concept map, but will be present in The Outlands.

Die Outlands sind der ungezähmte Teil Albions, ohne die Königlichen Expeditionsstreitkräfte, die Gesetz und Schutz aufrechterhalten könnten.  Hier können Gilden ihre Territorien beanspruchen, Kriege ausfechten und plündern und morden wie es beliebt. Die Outlands sind auch das Gebiet mit den besten Ressourcen und den größten Schätzen, aber auch mit den wildesten und stärksten Gegnern und Kreaturen.

Auf diesem Kontinent, der größer ist, als die beiden anderen Inseln zusammen, gibt es ausreichend Platz für dich und deine Gilde, Platz zum Erobern von Ländereien und zum Jagen eurer Gegner. Oder auch anders herum, man weiß nie genau...

Regionen und Ressourcen
Die Regionen der Outlands reichen von Tier 5 bis Tier 8, die niedrigsten hier auffindbaren Ressourcen sind Tier 3. Als einzige Ausnahme gibt es Tier 1 Holz und Stein, die es in jeder Region gibt. Ressourcen der Stufe Tier 2 gibt es in den Outlands nicht, sie müssen von den königlichen Inseln über die Häfen herübergeschafft werden.

Sicherheit
Die Outlands sind alles, nur nicht sicher, sie bestehen nur aus schwarzen Zonen. Jeder gilt als Gegner für PvP, unabhängig der Markierung, kann getötet und danach vollständig gelootet werden. Wer dieser Gefahr entgehen möchte, darf die Städte oder das Heimatgebiet der Gilde nicht verlassen.

Es wird nicht empfohlen, allein und auf eigene Rechnung in die Outlands aufzubrechen, Gilden werden dort jedoch sicherlich finden, was sie brauchen.

Was denkst du über die Veränderungen der Karte, die königlichen Inseln und die Outlands? Lass es uns in unseren Foren wissen!


Aktuelle News



Neueste Posts



Neueste Videos



Diese Seite teilen



Oder kopiere diesen Link: