< Zurück zur Übersicht

Into the Fray Patch 6 ist live

Dieser Patch bringt Japanisch und Italienisch nach Albion, zusammen mit dem neuen Gildensucher.

14. September 2022 um 09:39 von JudgeNutmeg


Into the Fray Patch 6 ist hier! Der Patch bringt Sprachsupport für Japanisch und Italienisch, führt den brandneuen Gildensucher ins Spiel ein, und noch mehr. Lies einfach weiter für die Zusammenfassung…

Japanisch und Italienisch zugefügt

Dieser Patch erweitert die von Albion Online unterstützten Sprachen um Japanisch und Italienisch, das Spiel ist jetzt in beiden Sprachen vollständig spielbar. Dazu gehört ebenfalls ein sprachspezifischer in-game Chat mit eigenen Kanälen und neue Subforen für jede Sprache. Alle Artikel und Patchnotes werden ab sofort auch in diese Sprachen übersetzt, damit du immer up-to-date bleibst, und wenn du vielleicht die Sprache deines Newsletters ändern möchtest, kannst du das einfach in deinen Kontoeinstellungen tun.

Wir hoffen, Albion Online damit ein klein wenig immersiver und nutzerfreundlicher für unsere bereits existierenden italienischen und japanischen Spieler zu machen. Und für Alle, die jetzt neu im Spiel sind: Herzlich Willkommen!

Gildensucher

Zusammen mit den neuen Sprachen bringt dieser Patch auch eine massive Verbesserung der Spielerfahrung: Ein brandneuer Gildensucher!

Spieler können hiermit einfach über den Namen eine spezielle Gilde finden oder nach Filterkriterien, wie zum Beispiel Sprache, Zeitzone und Aktivitäten, eine Auswahl an passenden Gilden einsehen. Und wenn du als Gildenmitglied neue Rekruten suchst, kannst du die Kriterien festlegen, nach denen deine neuen Mitspieler dich schnell und einfach finden können, um sich zu bewerben – oder auch direkt beitreten können, wenn dir das lieber ist.

Mehr Infos befinden sich in diesem Forenposting.

Änderungen an der Gildensaison

Albions siebzehnte Gildensaison beginnt am 17. September mit einigen wichtigen Änderungen. Das Rangsystem der Kristallarena umfasst mehr Unterstufen als bisher, und Spieler werden mit dem Ende der Saison nicht wieder komplett herabgestuft. Hauptquartier-Unterschlupf Booster werden leichter zugänglich gemacht, womit es neuen Gilden leichter fallen wird, ein HQ in den Outlands zu etablieren. Schatztruhen in der Open World enthalten generell mehr Beute, um sie für alle Spieler lohnender zu machen. Und es wird zusätzlich noch ein paar allgemeinere Verbesserungen der Spielerfahrung bei Korrumpierten Dungeons und im Gildenbelohnungssystem geben.

Alle Details zu den Änderungen der 17. Saison findest du in diesem Forenposting.

Und die detaillierten Patchnotes gibt es hier.


Aktuelle News



Neueste Posts



Neueste Videos