< Zurück zur Übersicht

Gildenfokus: Who

Der Gildenfokus dieser Woche liegt auf den Who, einer alten Gilde, in der Zusammenarbeit und Freundschaft mit beeindruckenden Fähigkeiten im GvG und Kampf in der Open World zusammengebracht werden.

5. Oktober 2018 um 14:32 von PrintsKaspian


Gilde: Who
Allianz: OOF
Gildenleiter: Juliecat
Gründungsdatum: 17. Juli 2017
Mitglieder: circa 100 - 130
Primärsprache: Englisch

Seit dem Launch hat die Gilde, die man unter dem Namen ‘Who’ kennt, ihren ganz eigenen Teil von Albion ergriffen und verteidigt – und sie hatten viel Spaß dabei. Wir haben uns mit Gildenleiter Juliecat unterhalten, um euch mehr über die Einstellung der Who zum Spiel berichten zu können.

Erzähl uns von deiner Gilde. Worauf fokussiert ihr euch? Was für Mitglieder sucht ihr?

Wir empfinden eine große Liebe für die Open World - Sowohl im Großen als auch im Kleinen. Ich würde sagen, unsere Fähigkeiten kommen am besten in kleinerem PvP zur Geltung, bei maximal 10-15 Kämpfern. Wir haben auch ein GvG-Team, dass sich im kompetitiven Bereich gut schlägt, und das sind auch die beiden Bereiche, in denen wir noch einen draufzulegen planen. Wir mögen Leute, die freundlich und kommunikativ sind (Discord meldet sich immer wieder über den ganzen Tag, alle sind gut befreundet und unternehmen viel miteinander), und auch Leute mit einem Interesse daran, PvP zu erlernen und sich darin zu verbessern.

Wo ist deine Gilde zu finden? Auf welche Gebiete Albions fokussiert ihr euch?

Wir fokussieren uns primär auf NA und sind auch über den ganzen Tag aktiv, mit einer Hauptaktivität von 0:00 Uhr UTC bis zum Reset. Unsere Basis ist in Mercia, wir haben ein Heimatgebiet in Femur Mound.

Habt ihr spezielle Feindschaften oder laufende Fehden mit anderen Gilden?

Du meine Güte... Ja? Alles davon? Wir waren zuvor in POE und es gab ein bisschen Stress als wir gingen, auch wenn sich das nun zu leichtem Geplänkel reduziert hat – nichts wirklich Wildes. Man muss auch noch erwähnen, dass wir es lieben, TheGreenBastard (repräsentativ für die Deadwood Gilde) herauszufordern, wenn er jede Nacht unsere Gebiete besucht, um dort seinen Müll zu verbreiten. Das ist definitiv unsere amüsanteste Fehde.

Was waren eure bemerkenswertesten Kämpfe/Aktivitäten?

Meiner Meinung erlebten wir unseren absolut besten Kampf bisher, als wir in der ALONE-Allianz waren und in Unterzahl um das Kriegslager in Coombe Tor gegen POE kämpften. Es war der totale Wahnsinn und es waren gefallene Kämpfer überall.

Bei einer anderen Gelegenheit (aufgezeichnet in dem Video weiter unten) gingen wir mit unserer Gilde und ein paar Freunden aus unserer Allianz und Derrick von Money Guild (bevor wir in OOPS oder OOF waren) los, und kamen in der Mitte von Grisdale heraus. Wir kämpften lange gegen POE, bis wir alle beim Server-Reset gekickt wurden.

Was macht ihr in der Gilde so zum Spaß?

Eine Sache, die ich an meiner Gilde wirklich liebe, ist die Tatsache, dass jeder hier als Spieler ziemlich vielseitig ist. Wir haben Spieler, die rausgehen und zum Spaß Ressourcen sammeln oder Dinge produzieren, und wir haben auch einige, die jede Nacht stundenlang zusammen ganken gehen. Kriegslager machen auch immer Spaß, genau wie ein Gruppenüberfall auf Magier innerhalb der Saison. Wir kämpfen wirklich gern in der Open World, daher gibt es bei uns auch viele Aktivitäten dahingehend.

Wir machen auch viel blöden Scheiß, wie zum Beispiel in der Black Zone zu ganken, mit einer kompletten Gruppe auf T3 Ochsen und mit Felsenkeulen, um so dann mit den vorbeikommenden Opfern Ping-Pong zu spielen. Oder Rollenspiele als Pozilei des Royalen Kontinents.

Wir hatten mal einen “Who-Spaßtag”, bei dem wir Geschenkekisten in einem unserer Territorien verteilten, diese mit T2-T4 Gegenständen füllten und ein ‘Hunger Games’-Style Event gemacht haben, bei dem die Beteiligten alle zusammen nackt starteten. Mit dem Start der Uhr musste jeder losrennen, Zeug einsammeln und kämpfen, bis nur noch eine Person übrig war.

Wie geht deine Gilde an das Spiel heran? Habt ihr eine Art von umfassender Philosophie?

Unser Ansatz im Spiel ist es, die Leute bei dem zu unterstützen, was sie tun möchten. Einer der Gründe für meine Liebe zu dieser Gilde ist, dass die Jungs bei einem neuen Mitglied sofort registrieren, was dieses Mitglied gerne macht, und das mit vergleichbaren Aktivitäten dann zusammenführen und neue Mitglieder direkt mit einschließen. Du willst Ressourcen sammeln? Super! Du willst ganken? Super! Unsere Mitglieder unterstützen so ziemlich Alles, was auch immer man machen möchte, und haben dabei ein Auge auf Gildenzusammengehörigkeit und die Vielseitigkeit in der Gilde.

Bezüglich der umfassenden Philosophie würde ich sagen, dass “Qualität geht über Quantität” ein wichtiges Kriterium für mich und für uns ist. Wir waren niemals eine wirklich “große” Gilde, wir bleiben eigentlich so zwischen 100 – 130 Mitglieder, aber unsere Mitglieder sind halt ziemlich gut bei dem, was sie tun, und ich liebe sie! :D

Was sind eure Ziele für die Zukunft? Was ist euer ultimatives Ziel in der Welt von Albion?

Ziele für die Zukunft sind, unsere Gilde weiter mit mehr furchteinflößenden, festen Mitgliedern zu bestücken und weiter Spaß zu haben, während wir natürlich auch einen exzellenten und wichtigen Bestandteil unserer Allianz repräsentieren wollen. Man sollte hier auch erwähnen, dass die Allianz, der wir zur Zeit angehören, - OOF – früher nur aus unserer Gilde und Money Guild bestand, und unser Ziel als Gilde ist es, sowohl in Größe, also an individuellen Mitgliedern zu wachsen, als auch unseren Allianz-Freunden dabei zu helfen, das Gleiche zu erreichen.

Ein ULTIMATIVES Ziel in der Welt von Albion? Mensch, ich will nur, dass meine Jungs Spaß haben. Es zählt ebenso zu meinen Zielen, dass die Gilde und ihre Mitglieder den Respekt erhalten, den sie für ihre erreichten Erfolge verdienen, für die Erfolge, die wir bereits erreicht haben und auch weiterhin erreichen werden.

Gibt es sonst noch Etwas, das es über deine Gilde zu sagen gibt?

Ich habe diese Frage im Gildenchat gepostet, um Feedback und Antworten darauf zu erhalten. Hier sind die Antworten aus dem Chat:

"Wir stehen wirklich auf Memes."
"E-dating ist eine Sünde.
"Wir bieten einen Zufluchtsort vor all dem Gift da draußen und sind eine hilfreiche Gruppe.”
"Wir haben gern Spaß."
“STELLE SICHER, DASS SIE WISSEN, DASS WIR NICHT BLANKES T7 SAMMELN WIE DIE HEIDEN."

Hier sind die Who in Aktion:


Aktuelle News



Neueste Posts



Neueste Videos