< Zurück zur Übersicht

Wächter: Ein detaillierter Einblick

Von massiven Mammuts bis zu felsigen Riesen, die Wächter von Albion sind ebenso beeindruckend und stark, wie ihre schiere Größe schon vermuten lässt. Du willst es mit einem aufnehmen? Lies weiter und erfahre, was dich erwartet!

21. Juni 2017 um 11:00 von Enya


Was sind die Wächter?

Die Wächter sind die wahren Beschützer Albions, zum Leben gebracht durch die uralte und mächtige Magie des Landes und nun damit betraut, die natürlichen Schätze dieser Lande zu bewachen. Ähnlich wie die verschiedenen Kreaturen Albions, so werden auch die Wächter zu Ressourcenquellen nach ihrem Tode. Sie bringen kolossale 2.560 Ressourcen der Stufe 6. Und das ist nur die Menge, auf die noch mögliche Boni auf den Sammelertrag anzurechnen sind!

Diese großen Weltenbosse werden in Hotspots von Ressourcen der Stufe 6 gefunden und respawnen zufällig nach 12 bis 48 Stunden, nachdem sie besiegt wurden. Es gibt keine Möglichkeit, zu sagen, wann ein Wächter erschienen ist, also muss man das Gebiet unter Beobachtung halten, wenn man einen erlegen will.

Sobald man einen Wächter gefunden hat, wird es Zeit, seine Freunde zu versammeln und den Kampf zu beginnen. Jeder Wächter muss anders angegangen werden und benötigt eine andere Teamzusammenstellung, aber generell wird eine Raid-fähige Gruppe (10 Spieler) empfohlen. Wächter verfügen über einen Schutz vor konzentriertem Schaden, wodurch du deutlich weniger Schaden anrichtest, wenn du zu viele Leute im Kampf hast. Außerdem gerät jeder Wächter in einen Wutanfall, sobald er 15 Minuten im Kampf ist, wodurch sie sehr schwer zu töten sind. Die Uhr läuft! Schalte auf dem Schicksalsbrett den 'Geißelmeister' frei und erhalte zusätzliche 60% Bonus auf Angriff und Verteidigung im Kampf gegen einen Wächter.

Die echte Gefahr eines Wächters ist aber die Gegend, in der sie erscheinen, denn sie zeigen sich nur in roten und schwarzen Zonen. Ein Wächter wird dich nur niederschlagen, aber achte auf andere Abenteurer, denn sie können erst dein Leben stehlen und dann deine hart erarbeitete Beute. Es ist stark zu Empfehlen, einen Späher im Gebiet zu haben, während man den Wächter bekämpft, um keine unangenehmen Besuche oder andere Überraschungen zu erleben.

Alter Weißer (Fell)

Der alte Weiße ist ein riesiges, weißes Mammut, das spirituell mit allen Mammuts der Vergangenheit und der Zukunft verbunden ist. Er kann in Höhlenverstecken der Stufe 6 in den Steppen gefunden werden. Auch wenn er im Allgemeinen als einfachster Wächter gilt, so wird er doch von einer Gruppe aus weiteren, Fell liefernden Kreaturen umgeben, inklusive der aggressiven Terrorvögel!

Lebenspunkte: 904.849

Schaden Auto-Angriff: 3.000 (physisch) bei Jedem, der vor dem alten Weißen steht.

Lawine: Der alte Weiße wirft mit seinem Rüssel einige Steine. Jeder Getroffene erleidet 2.750 magischen Schaden und wird 15 Meter zurückgestoßen.

Geistansturm: Das riesige Mammut stellt sich auf die Hinterbeine und ruft 3 Geistermammuts herbei, die jeden in ihrem Weg überrennen, dabei 3.750 magischen Schaden verursachen und ihre Opfer 15 Meter zurückstoßen.

Uralter Ent (Holz)

Der uralte Ent ist ein riesiger Baumgeist, der in Wäldchen der Stufe 6 im Wald-Biom gefunden werden kann. Bei seinen verheerenden 'durchbohrenden Wurzeln' ist eine gute Teamkoordination der Schlüssel zum Erfolg!

Lebenspunkte: 922.591

Schaden Auto-Angriff: 2.892 (physisch)

Durchbohrende Wurzeln: Dornige Äste sprießen unter jedem Spieler, erscheinen 8 Mal alle 1,3 Sekunden. Meide sie, sonst wirst du nicht nur 1.250 physischen Schaden erleiden, sondern außerdem noch mit der Zeit für jeden Treffer 375 Schaden erleiden. Da diese üblen Äste überall erscheinen, musst du sehr darauf achten, nicht in den Weg eines deiner Teamkollegen zu laufen!

Scheußliche Wurzeln: Der Ent tobt auf dem Boden, verwurzelt und verletzt den Tank und nahestehende Spieler. Jeder Tick verursacht 1.000 magischen Schaden bei insgesamt 10 Ticks. Dieser Zauber kann nur mit der Unterbrechen–Fertigkeit unterbrochen werden!

Felsriese (Stein)

Ihn findet man in Felsnasen der Stufe 6 im Hochland-Biom. Der Felsriese ist der einzige Wächter, der als Fernkämpfer kämpft.

Lebenspunkte: 878.236

Schaden Auto-Angriff: Fernkampf-Angriff, 3.750 physischen Schaden bei jedem Opfer.

Erdbeben: Der Felsriese stößt einen gewaltigen Schrei aus und stampft auf den Boden, womit er Jeden in einem Radius von 20 Metern mit 2.500 physischen Schaden trifft. Bist du 10 Meter oder weniger vom Felsriesen entfernt, wenn er zu stampfen beginnt, erhältst du weitere 6.250 Schaden! Bei einem Treffer wirst du 28 Meter zurückgestoßen.

Steingefängnis: Alle Spieler mit einer Fernkampf- oder magischen Waffe werden in einem Gefängnis aus Stein gefangen und komplett betäubt. Beschädige die Steine, um sie schnell dort heraus zu holen, denn sie erhalten alle 3 Sekunden (für insgesamt 15 Sekunden) 500 wahren Schaden (das bedeutet, die Rüstung wird ignoriert). Jeder innerhalb eines Meters um die Steingefängnisse herum erhält ebenfalls die gleiche Menge Schaden.

Riesentritt: Der Felsriese tritt den primären Tank und reduziert damit eine große Menge der bereits erzeugten Bedrohung. Außerdem erhalten das Ziel und Alle in einem Radius von 3 Metern 2.500 physischen Schaden und werden 15 Meter zurückgestoßen.

Riesige Dryade (Fasern)

Lass dich nicht vom Äußeren täuschen, die riesige Dryade ist kein einfacher Gegner! Du findest sie in den Sümpfen in Faserwiesen der Stufe 6.

Lebenspunkte: 860.494

Schaden Auto-Angriff: 3.818 (physisch)

Zerfressender Sumpf: Anfangs richtet er 2.500 magischen Schaden an, er legt allerdings auch einen tödlichen Debuff auf sein Ziel. Pro Aufladung des Debuffs ist für 20 Sekunden die Geschwindigkeit um 20% reduziert, es wird 10% weniger Bedrohung generiert und der Debuff verteilt 250 Schaden pro Sekunde für insgesamt 19 Ticks. Denkt darüber nach, für diesen Kampf vielleicht mehrere Tanks aufzustellen!

Pulsierende Dornen: Spitze, nach außen gerichtete Dornen umkreisen die Dryade. Bei einem Treffer verstummst du für 15 Sekunden und erleidest für insgesamt 6 Ticks alle 3 Sekunden 1.250 magischen Schaden. Besonders die Heiler sollten bei dieser Fertigkeit sehr auf der Hut sein!

Doppeltes Spalten: Alle Spieler vor der Dryade erhalten 2.500 magischen Schaden. Dieser Angriff hat 15 Meter Reichweite!

Erzkoloss (Erz)

Den Erzkoloss trifft man in Erzadern der Stufe 6 in den Bergen. Auch wenn er keinen automatischen Angriff hat, er hat die Fertigkeit des Kristallschwarms und einen vernichtenden Hieb, mit dem er ganze Gruppen in nur einem Augenblick auslöschen kann!

Lebenspunkte: 895.978

Schaden Auto-Angriff: Keiner (Kein Auto-Angriff)

Schlag des Riesen: Der Koloss rammt seine Faust in den Boden, richtet damit 3.800 physischen Schaden beim Tank an und verursacht bei ihm Kristallresonanz. Dieser Debuff zieht Spieler für 4 Ticks alle 8 Sekunden näher an den Tank heran. Mehrere Aufladungen erweitern die Reichweite der Kristallresonanz um jeweils 5 Meter (Maximal 5 Aufladungen) Außerdem hat der Hieb des Riesen eine Chance von 50%, eine gerade Reihe von vier explodierenden Kristallen zu beschwören, von denen jede Explosion 3.000 Schaden verursacht.

Der Hieb des Riesen hat nur 3 Sekunden Abklingzeit, man könnte es also als den automatischen Angriff des Erzkolosses betrachten!

Kristallschwarm: Jeder Spieler innerhalb eines Radius von 30 Metern um den Erzkoloss erhält eine Kristallbombe. Dieser Kristall explodiert nach 2,5 Sekunden und richtet 3.000 magischen Schaden am Ziel und bei Jedem im Umkreis von 4 Metern an. Verteilt euch auf dem Feld, wenn ihr überleben wollt!

Gegen welchen Wächter bist du bereits angetreten? Berichte uns von deinen Erfahrungen und epischen Kämpfen in unseren Foren!




2 Kommentare


KeRin June 29, 2017 07:25

Sehr cool :)! MEHR LESEN WENIGER ANZEIGEN


Palki June 21, 2017 19:30

Gute Sache MEHR LESEN WENIGER ANZEIGEN

Aktuelle News



Neueste Posts



Neueste Videos



Diese Seite teilen



Oder kopiere diesen Link: