< Zurück zur Übersicht

Albion Online Dev-Talk – Verbesserungen der Server Performance

CTO David Salz spricht mit uns über Performanceverbesserungen mit und nach Kay, und über die Entwicklung der Betaversion für iOS.

14. Dezember 2017 um 16:00 von Ventium


David Salz, unser Chief Technology Officer, berichtet von den Performanceverbesserungen seit dem Kay-Update, welche Verbesserungen noch kommen werden, und auch von der iOS-Beta.

Wenn du keine Zeit hast, dir das Video anzuschauen, hier ist eine Zusammenfassung:

Performance seit Kay

Letztes Wochenende begann mit Invasionen die GvG Saison. Wir sahen live zu, und waren von den Kämpfen mit bis zu 400 Teilnehmern, ziemlich beeindruckt. Mit Kay hat sich die Spielperformance bereits deutlich verbessert. Die Kämpfe sind sehr viel glatter im Ablauf geworden, aber bei größeren Schlachten (200+Teilnehmer) ist die Performance noch nicht optimal, und das wissen wir auch.

Kay Patch #1

Diese Woche kommt der Patch #1 für Kay, er sollte bereits installiert sein, wenn du das hier liest. Der Patch beinhaltet deutliche Verbesserungen, er sollte Kämpfe noch besser, noch glatter ablaufen lassen, aber wir arbeiten noch an weiteren Verbesserungen, die noch etwas mehr getestet werden müssen, bis wir sie im Spiel einbringen können.

Besondere Performanceprobleme

Wir beurteilen viele Aspekte, um die Ursachen unserer Performance-Problematiken zu finden. In großen Kämpfen kommen die meisten Performanceverluste durch Zauber und das Kampfsystem. Wir haben hier einige miteinander interagierende Systeme:

  • Das Zaubersystem, mit Zaubereffekten, besonders bei AoE – Zaubern (Zauber, die viele Spieler betreffen können).
  • Das Reputationssystem, das mit dem Zauber- und dem Kampfsystem verbunden ist. Wir müssen verfolgen, wer wem was antut, und ob dies als feindlicher Akt gilt, oder ob es erlaubt ist.
  • Wir verfolgen, wer sich im Kampf befindet, und wer nicht. Dazu zählen natürlich auch die vielen Regeln, die davon abhängig sind (Ausrüstungswechsel möglich/nicht möglich, etc.).        
  • Und es gibt auch noch die Gegenstände, die Schaden nehmen, zerstört werden, verbraucht werden, etc.

All dies geschieht zur gleichen Zeit, und spielt zusammen eine gewichtige Rolle bei den Performanceproblemen.

Lösungen

Wir versuchen, die Situation zu verbessern, indem wir herausfinden, ob bestimmte Updates und Überprüfungen durch das Kampfsystem selbst überhaupt nötig sind. Wir versuchen, die Menge bestimmter Events zu reduzieren, die Reihenfolge der Updates zu ändern oder sie zu kombinieren. Dadurch können wir die Geschwindigkeit der Berechnungen deutlich erhöhen, ohne das Gameplay oder die Spielerfahrung zu beeinflussen. Aber wir müssen mit alldem auch sehr vorsichtig sein, und wir betreiben viel Aufwand bei den Tests, weswegen wir noch nicht alle Optimierungen endgültig ins Spiel gebracht haben. Das Update Kay #2 im frühen Januar wird aber schon neue, deutliche Verbesserungen bringen.

iOS Beta und Android

Vor einigen Wochen begannen wir die iOS Beta, und viele von Euch spielen schon auf euren iPhones und iPads. Du kannst immer noch dazu kommen, es sind noch Plätze in der Beta frei. Wenn du ein Gerät von Apple hast, und teilnehmen willst, dann findest du alle wichtigen Informationen dazu hier.

Als wir starteten, waren Geräte mit 2 GB noch in der Prüfung. Mit dem Kay-Update haben wir deutliche Verbesserungen beim Speicherverbrauch gemacht: Alle iPhones und iPads mit 2 GB sollten nun ohne Probleme funktionieren. Die gleichen Verbesserungen wird es in naher Zukunft für Geräte mit Android geben.

In kommenden Patches wird es natürlich noch weitere Verbesserungen geben.


Aktuelle News



Neueste Posts



Neueste Videos