< Zurück zur Übersicht

DDOS Angriffe und Entschädigung

In der letzten Zeit litt Albion Online unter einer Serie von DDOS-Angriffen. Hier erfährst du mehr über diese Angriffe und die kommende Entschädigung!

11. August 2017 um 16:20 von Enya


Liebe Community von Albion,

In den ersten zwei Wochen nach dem Launch hatten unsere Server ein paar Performanzprobleme, die zu häufigen Neustarts und der Unerreichbarkeit mancher Zonen auf Grund von Überfüllung führten. Wir haben hier unsere Entschädigung für diese Umstände angekündigt.

Unglücklicherweise erlitten wir am Samstag, den 5. August, einen kurzen DDOS-Angriff zusammen mit einem darauf folgenden Erpressungsversuch, auf den wir natürlich nicht eingegangen sind und den wir sofort den entsprechenden Behörden meldeten.

Darauf folgten dann schwere DDOS-Angriffe seit Sonntag, dem 6. August. Die gute Abwehr von wohlausgeführten DDOS-Angriffen ist eine große Herausforderung und deutlich schwieriger, als es die Google-Schnellsuche glauben macht.In enger Zusammenarbeit mit führenden Experten in diesem Gebiet haben wir große Fortschritte erreicht. Die letzten Angriffe haben die Performance der Server angegriffen, waren aber nicht dazu in der Lage, sie gänzlich auszuschalten. Unsere Verteidigung wird kontinuierlich angepasst und optimiert. Hier können wir aber noch keine definitive Entwarnung geben.

Als Entschädigung für die Ausfälle durch die DDOS-Angriffe in den letzten Tagen, vergeben wir weitere 7 Tage Premiumzeit an alle Charaktere, die in der Zeit zwischen dem 17. Juli und dem 11.August (UTC Zeit) mit aktivem Premiumstatus gespielt wurden. Das bedeutet, dass Charaktere, die auch von den post-Launch Serverproblemen betroffen waren, insgesamt 14 Tage Premiumzeit erhalten.

Die Entschädigung wird während der täglichen Wartungsarbeiten Morgen, am 12. August, vergeben.

Die andauernden Angriffe auf unsere Server sind extrem frustrierend für alle Spieler. Es ist unsere höchste Priorität, dieses Problem anzugehen. Wir werden die Situation mit Sicherheit unter Kontrolle bringen, und erwarten weitere Fortschritte innerhalb der nächsten Tagen.

Manche von Euch machen sich vielleicht Sorgen um die langfristigen Einflüsse der Serverprobleme auf die Zukunft des Spiels. Unser Ansatz hier ist sehr einfach: Wir haben immer daran geglaubt und auch kontinuierlich kommuniziert, dass Albion Online ein Spiel mit einem langfristigen Ziel ist. Wir haben 5 Jahre an dem Spiel gearbeitet, mit dem Ziel, dass es 5 oder 10 Jahre später noch immer erfolgreich sein soll. Was zählt, ist die langfristige Qualität und die Langlebigkeit des Spiels, nicht das Ausnutzen der Hypewelle zum Release. Auch wenn der Releasehype natürlich unter den Angriffen gelitten hat, so wird dies langfristig keinen Einfluss haben, denn der langfristige Erfolg eines Spiels hängt einzig davon ab, wie gut das Spiel selbst ist.

Also, lasst uns die aktuellen Probleme beseitigen und weitermachen!

Es wird eine weitere Mitteilung geben, sobald die DDOS-Angriffe gänzlich unter Kontrolle und beseitigt sind. Den aktuellen Serverstatus erfahrt ihr hier, oder wenn ihr unserem neuen Twitteraccount @AlbionService folgt.

Euer Albion Online Team


Aktuelle News



Neueste Posts



Neueste Videos



Diese Seite teilen



Oder kopiere diesen Link: