< Zurück zur Übersicht

Der 10. Patch für Call to Arms ist da

Der heutige Patch bringt, zur Vorbereitung der nächsten Saison, Verbesserungen bei den Gildenkriegen und dem allgemeinen Spielgefühl.

21. September 2021 um 09:43 von printskaspian


Die Energy Surge Saison startet am 25. September, mit einer kürzeren, sechswöchigen Struktur, beschleunigten Punktmultiplikatoren, und einzigartigen Belohnungen für die besten Gilden. In Erwartung dieser einmaligen Saison bringt der heutige Patch Änderungen an Gilden- und Fraktionskriegen, allgemeine Verbesserungen der Spielqualität, inklusive neuer Optionen für Namensanzeige, bessere Hinweise zu Nutzungsgebühren, und neue Artefakt-Drops in der Open World.

Neue Artefakte zugefügt

Ein Teil der brandneuen Waffenlinie Kriegshandschuhe, die mit dem nächsten großen Inhaltsupdate kommen wird, wurden neue Artefakte als Beutemöglichkeit von Mobs und Truhen in der Open World zugefügt.

Diese Artefakte können noch nicht handwerklich genutzt werden und sind auch bis jetzt in nur geringer Anzahl zu finden, aber sie bieten den ökonomisch und PvE – interessierten Spielern eine neue Gegenstandslinie zum Handeln und Sammeln.

Mehr zu den Kriegshandschuhen und den neuen Artefakten erfährst du in unserem aktuellsten DevTalk.

Änderungen bei Gilden und Fraktionskriegen

  • Spieler, die einen Unterschlupf betreten möchten, der nicht ihre Heimat ist, müssen diesen Vorgang nun kanalisieren
  • Tore von Schlossaußenposten wurden entfernt, damit sie leichter von kleineren Gruppen eingenommen werden können, dies reduziert die Warnmitteilungen, wenn Außenposten angegriffen werden
  • Level 6 Abzeichen der Kristallliga (5 vs. 5 und 20 vs. 20) sind jetzt nicht handelbar
  • Reduzierte Strafen für das Einschreiben bei Fraktionen mit niedrigen Rekrutierungszahlen, gesteigerter Wert von Fraktions-Kills in der roten Zone
  • Gesteigerte Werte von Gegenden, die zuvor im Besitz von Fraktionen abseits Caerleons waren, während eines Banditenüberfalls

Verbesserungen der allgemeinen Spielqualität

  • Option zur Darstellung des Gildennamens von anderen Spielern zugefügt, ohne deren Charakternamen anzuzeigen, Spieler mit Flagge der gleichen Fraktion erscheinen jetzt als Alliierte
  • Subkategorien "Folianten" und "Reittiere" im Marktplatz zugefügt
  • Popup-Nachrichten zeigen jetzt an, wenn die Nutzungsgebühr einer Handwerksstation vor Kurzem geändert wurde
  • Wenn beide Spieler innerhalb eines Korrumpierten Dungeons niedergeschlagen werden, wird die zum Aufstehen benötigte Zeit deutlich reduziert

Und zusätzlich zu den oben gelisteten Änderungen gibt es auch noch zahlreiche Änderungen im Kampf-Balancing, Bugfixes, und noch weitere Verbesserungen. Wie immer findest du die vollständige Liste aller Änderungen in den offiziellen Patchnotes.


Aktuelle News



Neueste Posts



Neueste Videos