< Zurück zur Übersicht

Community-Fokus: Die Straße zur Milliarde

Was braucht es, zum Milliardär in Albion zu werden?

22. Mai 2020 um 09:45 von PrintsKaspian


Der Albion-Streamer FlaccidBaron ist auch kreativem Gameplay nicht abgeneigt, probiert in seinen Videos öfter mal neue Builds und Spielstile aus. (Unseren Streamer-Fokus zu ihm findest du hier). Vor Kurzem hat er ein neues Projekt gestartet: Er will mit einer großen Auswahl verschiedener Möglichkeiten eine Milliarde Silber in Albion zusammenbekommen und den Prozess für seine Zuschauer dokumentieren.

Woher kam die Idee für diese Serie?

Viele ähnliche Spiele haben Inhalte, die von Story getragen sind. Ich habe den Eindruck, dass die Videos von Albion hauptsächlich PvP-Montagen sind, also wollte ich eine etwas mehr Story-basierte Serie zu dem Spiel machen – Die Geschichte davon, wie ich zu einem sehr reichen wurde.

Wie war die Reaktion der Community?

Sehr positiv! Ich bekomme im Spiel und auf Discord andauernd private Anfragen, “wann denn die nächste Episode rauskommt”. Ich muss damit also irgendwas richtig machen.

Hast du mit dieser Serie Erfahrungen mit neuen Features sammeln können, die du bislang nicht getestet hattest? Ich weiß, dass z.B. die Transportmissionen für Fraktionen ziemlich neu für dich waren.

Ja, einige. Es gibt so viele unterschiedliche Möglichkeiten im Spiel, Geld zu machen. Wenn Jemand fragt “Was ist die beste Möglichkeit, Geld zu machen?“ kann ich das nicht wirklich beantworten. Ich kann Ideen geben, was man ausprobieren kann, aber letztendlich gibt es so viele gute Möglichkeiten, dass es schwierig ist, sich auf nur eine festzulegen.

Gibt es auch unkonventionellere Ideen zum Geldverdienen, die du angewandt hast?

Meine Zuschauer kommen immer mit neuen Ideen zu mir. Manche davon sind ein wenig seltsam, aber funktionieren überraschenderweise doch. Eine solche Methode war es zum Beispiel, en masse Runen zu kaufen und damit Ausrüstung zu verzaubern, nur um diese dann mit riesigem Gewinn wieder zu verkaufen. Ich glaube, manche Leute zahlen einfach auch für die Bequemlichkeit, Dinge nicht selbst verzaubern zu müssen.

Was sind deine aktuell bevorzugten Builds?

Was ich an Albion am meisten liebe, ist die große Auswahl an unterschiedlichen Builds und wie einfach es ist, zwischen ihnen zu wechseln. Die Antwort auf diese Frage ändert sich also praktisch jede Woche. Zurzeit bin ich aber wirklich in die Blutklinge verliebt. Sie hat so viel Schadenspotential und ermöglicht gleichzeitig noch einen schnellen Rückzug, sollte es notwendig werden.

Hast du noch Ideen für weitere Streaming-Serien ähnlicher Art?

Sobald ich diese Serie beende und endlich Milliardär bin, ist es der nächste logische Schritt, herauszufinden, wie lange ich brauche, um wieder auf null zurück zu kommen. Also etwas T8,3 Solo Ganking, vielleicht – mit voller Beute, natürlich.

Schau dir FlaccidBaron's "Straße zur Milliarde " -Serie unten an und abonniere auch gleiche seine Channels!

Bleib dran für weitere Fokus-Ausgaben in den kommenden Wochen.


Aktuelle News



Neueste Posts



Neueste Videos