< Zurück zur Übersicht

Das kommende Artefaktsystem

Erfahre mehr über das künftige Artefaktsystem und entsprechende Gegenstände in unserem neuesten Video!

21. Juli 2016 um 13:00 von Enya


Die Finale Beta bringt eine Fülle neuer Features, darunter auch die neue Artefakt-Ausrüstung! Du willst mehr über die kommenden Gegenstände lernen? Setz' dich mit unserem Community Manager Christoph Hombergs und den Game Designern Michael Schwahn und Matt Woodward an den Tisch und wohne ihnen bei, wie sie sich über das neue Artefaktsystem unterhalten.

Keine Zeit für das Video? Hier ist eine kurze Übersicht zu dem Artefaktsystem!

Warum ein Artefaktsystem zufügen?

Primär wollen wir das aktuelle PvE-Spiel verbessern, indem wir mehr seltenen Loot zufügen. Besonders die Bosse brauchten stärkere Belohnungen.

Sekundär gibt dies auch den Spielern, die nicht den Ruhm farmen wollen, eine andere Möglichkeit auf gute Ausrüstung, entweder durch PvE oder durch das Kaufen der Artefakte im Auktionshaus. Da Artefakte nicht jeder Meisterstufe freigeschaltet bedürfen, um mächtig zu sein, sind sie die perfekte Wahl für Diejenigen, die es sich leisten können.

Was sind Artefakte?

Artefakte sind Überbleibsel der Waffen, die im schrecklichen Krieg vor 1300 Jahren verwendet wurden und zu der Zerstörung des Albions dieser Tage führte. Auch wenn die Waffen und Rüstungen zerstört wurden, so blieben doch einige ihrer Kerne (“Artefakte”) übrig und können nun in den Überresten der stärksten Kreaturen jeder Fraktion gefunden werden.

Diese Artefakte können zu einem fähigen Handwerker gebracht werden, der sie nutzen kann, um die mächtigen Gegenstände, deren Teil sie einst waren, erneut zu erschaffen.

Was sind Artefaktfragmente?

Manche Artefakte widerstanden nicht dem Zahn der Zeit, sie zerbrachen zu bloßen Fragmenten. Verschiedene hochstufige Mobs und Bosse liefern diese Fragmente, aus denen man in den Schmelzgebäuden der Städte Artefakte erschaffen kann.

Was macht Artefaktgegenstände besonders?

Die Waffen und Rüstungen haben nicht nur ein unverwechselbares Erscheinungsbild,  das auf verschiedenen Fraktion Albions beruht, sie sind auch sehr mächtig und verfügen über einmalige Zauber und Fertigkeiten (Mit Ausnahme der Gegenstände für die Nebenhand, die über keine Zauber verfügen).

Artefaktgegenstände sind verfügbar ab Tier 4 bis zu Tier 8 und können auch verzaubert werden.

Wie viele Artefaktgegenstände können wir erwarten?

Jeder Kerngegenstand des Schicksalsbretts wird einen entsprechenden Artefaktgegenstand erhalten, mit Ausnahme der Gegenstände für die Nebenhand, die derer drei erhalten werden. Demnach werden es insgesamt 81 neue Artefaktgegenstände: 45 Waffen, 9 Gegenstände für die Nebenhand sowie 9 Rüstungs-Sets (Kopf, Brust, Schuhe).

Nicht alle Artefaktgegenstände werden bei dem Start der Finalen Beta verfügbar sein, sie werden weiter im Verlauf der Finalen Beta zugefügt. Hier ist eine Liste mit den Artefaktgegenständen, die ihr ab dem ersten August herstellen könnt:

Waffen:

Blutbrief (Morgana Dolch)

Aasrufer (Morgana Hellebarde)

Schwarzer-Mönch-Stab (Morgana Quarterstaff)

Clarent-Klinge (Morgana Breitschwert)

Lebensgefühl-Stab (Morgana Heiliger Stab)

Grabhammer (Untote Hammer)

Flüsternder Bogen (Untote Langbogen)

Weinender Wiederholungstäter (Untote Armbrust)

Lebensfluchstab (Untote verfluchter Stab)

Hexenzauber-Stab (Untote Arkanstab)

Nebenhand:

Geheimnisvolles Auge (Morgana Kugel)

Sarkophag (Untote Schild)

Rüstungssets:

Grabwächter Set (Untote Soldaten Plattenrüstung Set)

Pirscher Set (Morgana Söldner Lederrüstung Set)

Wirst du einen Artefaktgegenstand dein Eigen nennen? Lass es uns in den Foren wissen!


Aktuelle News



Neueste Posts



Neueste Videos



Diese Seite teilen



Oder kopiere diesen Link: