Das Spiel

  • Spiel-Features

    • Wird es dieses [Feature] geben?

      Wir halten unsere Community immer über unsere Pläne für die Zukunft auf dem Laufenden. Hier kannst du unsere aktuelle Entwicklungs-Roadmap einsehen.

      Wenn dir ein bestimmtes Feature bzw. eine Spielmechanik besonders gut gefällt, dann teile es uns in unserem Feedback und Vorschläge-Forum  "mit und erkläre uns, warum du denkst, dass es ganz besonders gut zu unserem Spiel passen würde!

    • Gibt es einen Echtgeld-Shop, in dem ich Gegenstände kaufen kann?

      Nein. Sandbox Interactive wird niemals Gegenstände für echtes Geld verkaufen, die Spielern einen Vorteil im Kampf verschaffen.Wir haben einen Echtgeld-Shop, aber es gibt dort nur kosmetische und andere Ziergegenstände. Sämtliche Waffen, Rüstungen, Gebäude und andere Gegenstände werden als Teil der spielergesteuerten Wirtschaft von Spielern gefertigt und gehandelt.

  • Spiel-Funktionsweisen

    • Ich bin ein Einzelspieler – was kann Albion Online mir bieten?

      Eine Menge, das ist unser Ziel. Auch wenn Albion Online auf Gruppen-PvP abzielt, möchten wir die Spielererfahrung variieren, um auch Einzelspielern und PvE-Spielern etwas bieten zu können, damit alle Arten von Spielern Spaß an Albion Online haben können, unabhängig davon, ob sie Gildenveteranen oder einsame Wölfe sind.

    • Gibt es offenes, uneingeschränktes PvP mit voller Beutevergabe? Was, wenn mir das nicht gefällt oder ich nicht dauernd auf diese Art spielen möchte?

      Auf jeden Fall! Wir sind große Fans von MMOs der alten Schule, in denen harter PvP-Kampf mit schmerzlichen Verlusten an der Tagesordnung war. Wir finden, dass MMOs in den letzten Jahren zu einfach geworden sind, auch weil das Sterben in ihnen kaum noch Konsequenzen hat; und wir glauben, dass kein Risiko auch keine Belohnung verdient: Wenn ein Spieler alles verliert, wenn er stirbt, wird er den Sieg als so viel süßer empfinden!

      i) Was, wenn mir das nicht gefällt oder ich nicht dauernd auf diese Art spielen möchte? 

      Keine Sorge! Wenn dein Durst nach Blut am Wochenende eher abflaut, kannst du immer noch die PvP-beschränkten Gebiete von Albion Online erkunden. Hier kannst du dich selbst als freundlich oder feindlich markieren. Wenn du von einem feindlichen Spieler angegriffen wirst, verliert dieser Ansehen und wird zum Verbrecher. Solche, als 'kriminell' markierte Spieler, sind in grünen, gelben und roten Stadtgebieten nicht mehr willkommen und können sich die 'feindlich' - Markierung auch nicht mehr entfernen.

      Es gibt auch Gebiete, in denen PvP gänzlich verboten ist, sodass du die freie Entscheidung hast, wieviel PvP du in deinem Spiel haben möchtest und wann es dazu kommen kann.

      Sei dir aber auch bewusst, dass dein Fortschritt in den den PvP-Gebieten schneller von statten gehen wird. Du wirst also höchstwahrscheinlich später irgendeine Art von PvP betreiben, aber du hast zuvor genügend Zeit, dich im Spiel zurecht zu finden!

      Albion Online hat verschiedene Zonen:

      Grün – Einfache PvE-Inhalte, kein PvP erlaubt.
      Gelb – Einfache bis mittelschwere PvE-Inhalte, eingeschränktes PvP. Deine Ausrüstung verliert Haltbarkeit, wenn du niedergeschlagen wirst.
      Rot – Mittelschwere bis harte PvE-Inhalte, weniger beschränktes PvP. Die Markierung als 'freundlich' ist immer noch möglich, aber du stirbst, wenn du einen PvP-Kampf verlierst.
      Schwarz (Nur in den Outlands)  - Freies PvP, es gibt keinen Rufverlust und keine Markierung als kriminell.


Zurück