Albion Online Updates

Queen

jetzt live

Queen Patch 3 - Ver. 1.16.393 / REV 159852 - 12. Februar 2020

Änderungen am Respawning in den Outlands

  • Die drei Städte der Outlands (Merlyn's Rest, Arthur's Rest, Morgana's Rest) zählen nun nicht weiter als Städte für die Respawn-Auswahl “in der letzten Stadt“.
  • Wer in diesen Städten respawnen möchte, kann sie nun als “Heimat” festlegen, direkt im Management-Board neben dem Marktplatz.

Der “Heimat zurücksetzen” Statuseffekt

Spieler mit einer Heimat in den Outlands – in einer der Städte in den Outlands oder einem Unterschlupf – die "in der letzten Stadt " respawnen auswählen, werden in der letzten royalen Stadt respawnen, die sie besucht haben. Nach dem Respawnen “in der letzten Stadt” erhalten sie den “Heimat zurücksetzen ” Statuseffekt. Durch diesen Effekt wird die aktuell gewählte Heimat entfernt, falls der Spieler ein Portal nutzt.

Fixes der Dropraten für Kostüm-Gegenstände

  • Nach Queen Update konnte man manche Kostüm-Gegenstände noch als Solche bei Gegnern erbeuten, anstatt die entsprechenden Kostümfreischaltungen zu erhalten. Mit Patch 3 werden diese Gegenstände in ihre entsprechenden Freischaltungs-Gegenstände umgewandelt.
  • Folgende Gegenstände sind betroffen:
    • Schmückender Plattenumhang der Untoten
    • Schmückender Lederumhang der Untoten
    • Schmückender Stoffumhang der Untoten
    • Schmückender Plattenumhang der Hüter
    • Schmückender Lederumhang der Hüter
    • Schmückender Stoffumhang der Hüter
    • Schmückender Plattenumhang Morganas
    • Schmückender Lederumhang Morganas
    • Schmückender Stoffumhang Morganas

Änderungen

Erhaltene Gegenstände und Silber werden nun getrennt im Combat Log aufgeführt:

  • Der 'Beute' Channel zeigt jetzt Gegenstände erst an, wenn sie aufgehoben wurden
  • Neuer 'Silber' Channel
  • Beide Channel können ganz nach Wunsch ein- und ausgeschaltet werden

Fixes

  • Respawnte Territoriumswachen sollten nun immer ihren Turm-Stufenbuff erhalten
  • Gildenmitglieder, die über die Rechte des “Mitbesitzers” oder “Unterschlupfverwalters” verfügen, können nun immer Gebäude und Möbel im Unterschlupf beanspruchen
  • Der Bau von größeren Gebäuden auf Grundstücken in Bridgewatch und Fort Sterling hat nun keine Einschränkungen mehr durch die Gebietsverteilung
  • [Mobile] Ein Problem mit unsichtbaren getöteten Tieren, die auch nicht verwertet werden konnten, wurde behoben