Albion Online Updates

Queen

jetzt live

Hotfix 11.1
Hotfix 11.2
Hotfix 11.3

Queen Patch 11 (Season 9 Patch) - Ver. 1.16.396 / REV 165550 – 5. Mai 2020

Verbesserungen bei Mobile

Patch 11 bringt die erste Version einer gänzlich neuen Spielerfahrung für Albion Online auf mobilen Geräten. Mit virtuellen Joysticks, einem überarbeiteten Layout des HUDs, komplett neuer Skalierung für Menüs, einer Interface-Zoomeinstellung und Verbesserungen bei Bewegungssteuerung und Scrollverhalten haben wir den ersten Schritt getan, die größten Steuerungsprobleme auf mobilen Geräten zu lösen.

Zusammenfassung der Änderungen

Hier ist eine Zusammenfassung aller Neuerungen (alle Änderungen gelten sowohl für Android als auch für iOS, soweit nicht anders gekennzeichnet):

  • Virtueller Controller:
    • Ein virtueller Joystick für Bewegung, der sich am ersten Berührungspunkt ausrichtet
    • Auto-targeting von Angriffen und Zaubern:
      • Ein einzelner Druck visiert den nächsten Gegner an, bevorzugt in der aktuellen Blickrichtung
      • Ein langes Drücken löst, wenn möglich, eine Selbstauswahl aus
    • Manuelles Anvisieren von Bodenzaubern und -Skillshots, indem die entsprechenden Buttons zum Zielpunkt gezogen werden. Features:
      • Zauberwirken durch loslassen
      • Abbrechen durch ‘zaubern’ auf ein mit (X) gekennzeichnetes Gebiet
    • Kontextbasierte Interaktionen mit der Umgebung zum Sprechen, Betreten, Sammeln, Angeln und Einsammeln
  • Überarbeitetes HUD:
    • Layout der Minimap oben rechts:
      • Größe und Aussehen der Gebietsanzeige ist verändert:
        • Spieleranzahl und Zeit in der Zone haben eine neue Zeile erhalten
        • Zonenfarbe ist nun auf die Anzeige zentriert
        • Die Gebietsanzeige öffnet nun die Gebietskarte, wenn man darauf drückt und versteckt sie wieder, wenn sie länger gedrückt wird
      • Das Player-Icon auf der Minimap ist jetzt größer
      • Ein Drag-kontrolliertes Kontextmenü für Zoom und Anpingen
      • Die Minimap kann jetzt mit antippen und halten versteckt werden
      • Papiereffekte um die Minimap entfernt, einfacher Schatten zugefügt
    • Eine kompakte Ansicht für Gruppe und Quests erlaubt den Wechsel zwischen Gruppe und Quests auf der linken Seite des HUD:
      • Ermöglicht unterschiedliche Zustände abhängig von aktiven Quests und Gruppenmitgliedschaft
      • Individuelle Platzierung der Gruppenicons kann zurück in die Ausgangsposition eingerastet werden
      • Das ‘Gruppenmitglied hinzufügen’-Button öffnet nun auch die Freundesliste
    • Komprimierte Warteschlangen: Warteschlangen können nun zur Platzersparnis reduziert werden und so auf der linken Seite des HUD platziert werden
      • Ein Druck auf das Pfeil-Button oder das längere Drücken des Warteschlangen-Buttons reduziert/expandiert diese Anzeige
    • Neuer, kompakter Schicksalsbrett-Tracker mit größeren Elementen für Achievements und Einstellungen
    • Inventar-Button zeigt nun die aktuelle Beladung als Farbfüllung im Button; Entfernte Last wird in Prozent angezeigt
    • Größere HUD-Elemente für Spieler
    • Neue Grafiken für Buttons und Icons
  • Zusätzlicher Leuchteffekt und Zielpfeil für aktuell gewählte Ziele zugefügt
  • Standard-Zoom im Spiel auf 40% erhöht
  • Tutorial-Screens für die Joystick-Steuerung im Tutorial zugefügt
  • Neue Optionenseite für die Festlegung der Kontrollen und deren Option:
    • Möglichkeit zum Wechsel zwischen Joystick- und Tippen/Maus - Steuerung
    • Antippen für Bewegung als Möglichkeit für Joystick-Steuerung zugefügt, dadurch kann der Spieler sich auch mit joystickgesteuerter Bewegung durch Tippen bewegen
    • Dynamische Aktionen als Möglichkeit zur Deaktivierung der kontextbasierten Interaktion
    • Aktivierungsmöglichkeit für drag-targeting von Zaubern
  • Antipp-Kontrollen:
    • Neue Layouts bei den Tipp-Kontrollbuttons für ein einheitliches HUD
    • Einfaches drag-targeting zugefügt:
      • Ziehe einen Zauber einfach in die Welt, um mit diesem zu zielen
      • Loslassen zum Wirken des Zaubers
      • Ziehe den Zauber zurück auf das Button, um abzubrechen
  • Zusätzliche Skalierung für fast alle Interface-Fenster basierend auf Anzeigegröße
  • Neue Zoom-Option für Interface mit entsprechenden Zoom-Buttons neben den ‘Schließen‘-Buttons der UI-Fenster:
    • Zweifinger-Zoom und verschiedene Zoom-Stufen wählbar
    • Doppeltippen zum öffnen/schließen
  • Verbessertes Listen-Scrolling, Ausrüstung anlegen und Beute aufnehmen:
    • Es ist jetzt einfach möglich, einfach nur mitziehen und doppeltippen durch das Inventar zu scrollen und Ausrüstung anzulegen
  • Effekte durch längeres Drücken:
    • Bestimmte Buttons reagieren nun unterschiedlich auf längeres gedrückt-halten

Eine umfassende Erklärung zu diesen Features findest du in diesem Forenposting: https://forum.albiononline.com/index.php/Thread/128104

Banken der Outlands

Persönlicher Bankraum in den Outlands, bekannt als Banken der Outlands, kann nun an zahlreichen Orten freigeschaltet werden. Und so funktioniert das Ganze:

  • Alle Bankfilialen in den Outlands können mit einer einmaligen Silberabgabe freigeschaltet werden
  • Sobald eine spezifische Bank freigeschaltet ist, kann diese für immer genutzt werden
  • Es können unbegrenzt viele Filialen freigeschaltet werden, wenn man für jede die entsprechende Abgabe zahlt
  • Die Einlagerung ist lokal gebunden und es gibt keinen Transfer zwischen den einzelnen Filialen der Bank
  • Wichtig: Diese Banken liegen in Gebieten mit aktivem PvP, die Wachen werden also nicht eingreifen, wenn du angegriffen wirst oder andere Spieler angreifst

ANMERKUNG: Da die Etablierung der Banken der Outlands Änderungen am Terrain notwendig macht, werden Spieler in den entsprechend betroffenen Zonen zu den nächsten Ausgängen teleportiert, wenn der Patch aufgespielt wird. Eine Liste alle von dieser Änderung betroffenen Zonen (siehe "Verbesserungen der Terrain-Sichtbarkeit“ weiter unten) findest du in diesem Forenposting: https://forum.albiononline.com/index.php/Thread/127888

Saison 9 Änderung: Lagerung von Saisonpunkten und Gesammelter Energie in Territorien

Saisonpunkte und Gesammelte Energie von Landwirtschafts- und Ressourcen-Gebieten werden in zwei Teile aufgeteilt, in einem Verhältnis entsprechend der Nähe der Zone zur  Mitte der Outlands. So funktioniert das Ganze:

  • Ein Teil wird lokal im Territorium eingelagert
  • Der andere Teil wird direkt., einmal pro Tag, an die Gilde weitergeleitet, die das Gebiet zu dieser Zeit in Besitz hat
  • Die gesammelten Punkte und Energie werden zu spezifischen Terminen an die Gilde mit Besitzreicht ausgeschüttet, und zwar wie folgt:
    • Die gesamten gesammelten Punkte und Energie werden direkt zu drei spezifischen Terminen an die Gilde ausgezahlt, die das Territorium zu diesem Zeitpunkt hält
    • Diese Termine entsprechen den beiden Reset Days des Territoriums und dem Tag, an dem die Territoriumswertung endet
    • Für Saison 9 sind diese Termine: 13. Juni, 11. Juli, und 8. August
  • Zusätzlich erhalten die Eroberer beim Übernehmen eines Gebietes sofort 20% der gesamten eingelagerten Energie und weitere 20% gehen verloren.
  • Das Aufgeben eines Gebietes, um es zum Beispiel einem Alliierten zu überlassen, wird auch 20% der eingelagerten Punkte und Energie zerstören
  • Die genauen Anteile an eingelagerter Energie und Saisonpunkten hängt von der Nähe der Zone zur Mitte der Outlands ab – genauere prozentuale Angaben findest du in diesem Forenposting: https://forum.albiononline.com/index.php/Thread/123127

Saison 9 Änderung: Saisonpunkte von Veteranen- und Weltenbossen

Veteranenbosse (zu finden in statischen Open-World Dungeons) und Weltenbosse in den Outlands bringen jetzt Saisonpunkte. Diese Bosse liefern folgende Basismengen an Saisonpunkten, wenn sie besiegt werden:

  •  Stufe 5: Veteranenboss - 3 Punkte
  •  Stufe 6: Veteranenboss - 4 Punkte
  •  Stufe 7: Veteranenboss - 4 Punkte / Weltboss - 40 Punkte
  •  Stufe 8: Veteranenboss - 5 Punkte / Weltboss - 50 Punkte
  • Du erhältst mehr Saisonpunkte, je näher du dem Zentrum der Outlands bist, diese Steigerung reicht bis zum Sechsfachen der Basismenge.

Saison 9 Änderung: Anpassungen der Kristallliga

  • Level 1 Matches der Kristallliga sind nicht mehr “full-loot”. Wenn ein Spieler in einem Level 1 Match getötet wird, wird er mit all seiner Ausrüstung respawnen, genau wie in der Arena. Für die Level 2-9 verbleiben allerdings die bisherigen Beuteregeln.
  • Level 1-3 Abzeichen können nun direkt von der Energiemanipulatorin zu folgenden Preisen gekauft werden:
    • Level 1 Abzeichen: 100.000 Silber
    • Level 2 Abzeichen: 200.000 Silber
    • Level 3 Abzeichen: 400.000 Silber
  • Die maximalen Belohnungen jedes Levels wurden angepasst wie folgt:
    • Level 1: 200.000 Silber / 1 Saisonpunkt
    • Level 2: 400.000 Silber / 5 Saisonpunkte
    • Level 3: 800.000 Silber / 25 Saisonpunkte
    • Level 4: 1.000.000 Silber / 75 Saisonpunkte
    • Level 5: 1.300.000 Silber / 200 Saisonpunkte
    • Level 6: 1.750.000 Silber / 500 Saisonpunkte
    • Level 7: 2.500.000 Silber / 1000 Saisonpunkte
    • Level 8: 3.500.000 Silber / 2500 Saisonpunkte
    • Level 9: 5.000.000 Silber / 5000 Saisonpunkte
    • Nebensaison Level 3: 1.100.000 Silber
  • Matches ab Level 4 werden jetzt viel häufiger stattfinden
  • Die Gegenstandsmachtbegrenzungen für Level 1 und 2 wurden gesenkt
  • Die Pause zwischen Matches der Level 4,5,6, und 7 wurde von 60 auf 30 Minuten reduziert
  • Es sind jetzt auch Freundschaftsspiele auf der Kristallebenen-Karte möglich: /cm (Spielername) crystal

Alle Details zum aktualisierten Plan und den Belohnungen findest du in diesem Forenposting: https://forum.albiononline.com/index.php/Thread/127932

Saison 9 Änderung: Anpassung der Strafabgaben für Allianzen

Die folgenden Anpassungen betreffen Gilden und Allianzen mit mehr als 10 Gebieten für Erstere und mehr als 20 für die zweite Gruppe.

Verlust gesammelter Energie:

Die Abgaben beginnen weiterhin mit 10 Territorien, aber steigen nun in Schritten zu 3%:

  • 10 Territorien - 3% weniger insgesamt gesammelte Energie
  • 11 Territorien - 6% weniger insgesamt gesammelte Energie
  • 12 Territorien - 9% weniger insgesamt gesammelte Energie, usw.

Reduktion von Silber und Ruhm:

Die Abgaben beginnen nun mit 20 Territorien und steigen um 1% pro weiterem Gebiet:

  • 20 Territorien - 1% Reduktion von Silber und Ruhm für Open World-PvE und -Aktivitäten
  • 21 Territorien - 2% Abgabe
  • 22 Territorien - 3% Abgabe, usw.

Saison 9 Änderung: Erhöhte Punktzahlen für Ränge

Diese Änderung wurde im Zuge der in dieser Saison insgesamt erhöhten Menge an erreichbaren Saisonpunkten gemacht:

  • Kristall = 180.000 → 240.000
  • Gold = 60.000 → 75.000
  • Silber = 15.000 → 20.000
  • Bronze = 3.500 → 5.000

Mehr Ruhm, Silber und Respawn-Zeit für hochstufige Gegner

  • Die Belohnungen für das Besiegen von Veteranen- und Elite-Gegnern wurden an folgenden Orten erhöht:
    • Plätze von Weltenbossen
    • Statische Dungeons (Dungeons, die als fester Punkt auf der Karte zu finden sind)
  • Folgende Steigerungen gelten an diesen Orten:
    • Erhaltener Ruhm: +30%
    • Gesamte Menge an Silber und geldbezogener Beute: +30%
  • Das Gesamtfenster, in dem ein jeweiliger Veteranen-Mob respawnen kann, wurde verlängert:
    • Bislang: Zwischen 15 und 25 Minuten
    • Neu: Zwischen 15 und 30 Minuten
    • Resultierend hieraus ist die durchschnittliche Respawn-Zeit von 20 Minuten auf 22,5 Minuten gestiegen

Verbesserungen bei der Weltkarte und der Minimap

  • Allgemein überarbeitete und verbesserte Optik der Weltkarte
  • Politische Weltkarte: Allianz-Ansicht zeigt nun auch die Zonen, die von Gilden ohne Allianz gehalten werden
  • "Prime Time" zu den Ansichtsoptionen zugefügt, damit können alle Zonen einer bestimmten Prime Time angezeigt werden
  • Intelligente Clusterwarteschlange: Die Minimap-Anzeige für Spieler an einem überfüllten Eingang wurde überarbeitet und ist nun unterscheidbarer von Zerg-Indikatoren
  • Farben von Straßen auf der Minimap in Steppen-Zonen wurde für bessere Sichtbarkeit angepasst

UI Verbesserungen: Überarbeitetes Postsystem

Das Postinterface wurde dem aktuellen Interface-Stil angepasst. Außerdem wurden folgende Verbesserungen eingespielt:

  • Der persönliche Posteingang kann jetzt in verschiedenen Kategorien gefiltert werden, für ein einfacheres Management der Nachrichten
  • Persönliche und Gildenbezogene Posteingänge ermöglichen nun einen Seitenumbruch, womit Spieler mehr als die letzten 50 Nachrichten lesen können
  • Post vom Marktplatz erhält einen Countdown, der die Nachricht bei Ablauf automatisch löscht
  • Nachrichten können auch als ‘ungelesen’ markiert werden, dies ist insbesondere für Gilden gedacht, die über multiple nachrichtenverschickende Spieler verfügen

UI Verbesserungen: Überarbeitetes Gebäude-Interface

Auch das Gebäude-Interface wurde überarbeiten und dem aktuellen Stil angepasst. Außerdem wurden noch folgende Verbesserungen eingebracht:

  • Gebäude aus den Bereichen Wirtschaft, Landwirtschaft und Militär zeigen nun an, welche Gegenstände dort erzeugt werden können
  • Gebäude werde nun auch auf der Cluster-Karte mit dem gleichen Icon wie im Gebäude-Interface und auf dem eigentlichen Model des Gebäudes markiert

UI Verbesserungen: Anzeige der Tragekapazität

Die Anzeige der Tragekapazität wurde verbessert und verschlankt:

  • Die maximale Tragekapazität bezieht sich nun auf 100% der Traglast des Spielers (zuvor waren es 200%, was für Verwirrung sorgte)
  • Die in den Gegenstandsdetails angezeigten Boni auf Traglast sind dadurch nun halbiert
  • Aus der Gameplay-Perspektive hat sich nichts verändert – alle Änderungen liegen nur in der Art der Darstellung
  • Zusätzlich zeigt die Beladungsanzeige in den Charakterdetails nun deutlicher, ab wann die Bewegungsgeschwindigkeit eines Charakters beeinflusst wird

UI Verbesserungen: Reihenfolge der Darstellung von aktiven Rüstungszaubern

Die drei aktiven Zauber der normalen (also kein Kostüm) T4+ Rüstung werden nun im Rüstungs-UI in folgender Reihenfolge von links nach rechts angezeigt, am Beispiel der Soldatenrüstung:

  • Erster: Der Zauber, der von allen Rüstungen im gleichen Slot geteilt wird (in diesem Fall "Wunden Heilen " für alle Brustrüstungen)
  • Zweiter: Der Zauber, der von allen Rüstungen im gleichen Slot und der gleichen Kategorie geteilt wird (in diesem Fall "Spott" für alle Platten-Brustpanzer)
  • Dritter: Der Zauber, der nur für diese Rüstung einmalig ist (in diesem Fall "Zorn" für die Soldatenrüstung)
  • Diese Änderung sollte es eindeutiger machen, welche Zauber geändert werden (und welche nicht), wenn man zwischen ähnlichen Rüstungsarten wechselt

Zusätzliche UI Verbesserungen

  • Die Anzeige der Tötungsdetails (aus dem Menü für Spielerstatistiken) wurde überarbeitet und an den aktuellen Interface-Stil angepasst; zeigt nun auch die angelegte Ausrüstung von Sieger und Opfer
  • Suchfeld bei Listen für Gildenmitglieder und Freunde zugefügt
  • "Untersuchen"-Popup bei eingehenden Duelleinladungen ermöglicht eine Begutachtung der angelegten Ausrüstung des Herausforderers
  • Neue Optionen zur Rollenauswahl für Gruppen zugefügt - "Unterstützend" und "Kampfreittier "; "Auto" ist die Standardauswahl für neue Spieler
  • Verbessertes Layout im Goldmarkt; Zusammenfassungsfelder für den Order-Schirm zugefügt
  • Als Favoriten markierte Inseln erhalten nun einen Stern in der Liste der Reiseziele
  • Das Icon des Düsterwolfs wurde aktualisiert
  • Es gibt neue Icons für folgende Fertigkeiten:
    • Dolch E – Blutdürstende Klinge
    • Dolchpaar E - Kehlenschlitzer
    • Schwere Armbrust E - Durchschlagbolzen
    • Clarent-Klinge E – Mächtiger Schwung
    • Klagender Repetierer E - Explosionsmine
    • Froststäbe Q- Raureif
    • Froststäbe Q - Eissplitter
    • Raureifstab E - Lawine
    • Höllensense E – Blutige Ernte
    • Bögen Q – Vergifteter Pfeil
    • Bögen W - Lichtstrahl
    • Kriegsbogen E - Zauberpfeil
    • Verderbnisstab E – Gnadenlose Natur
    • Reiherspeer E - Speerwurf

Verbesserungen der Terrainsichtbarkeit

Gewisse Teile des Terrains im Gebirgs-Biom, die möglicherweise die Sicht der Spieler einschränken konnten, wurden überarbeitet. Spieler, die sich zum Zeitpunkt des Patches in den entsprechenden Bereichen aufhalten, werden bei Login zum nächsten Ausgang transportiert. Eine Liste aller von dieser Änderung (und der zuvor genannten Implementierung der Banken der Outlands) betroffenen Zonen gibt es in diesem Forenposting: https://forum.albiononline.com/index.php/Thread/127888

Verbesserungen bei Audio

  • Neue Sounds für Anbau von Getreide
  • Zahlreiche Reittier-Sounds wurden verbessert und ein Problem mit doppelt erklingenden Schritten von Reittieren mit Hufen wurde behoben
  • Die Geräusche von felltragenden Mobs wurden entsprechend der Größe und Art angepasst

Änderungen bei Handwerk und dem Untersuchen von Gegenständen

  • Herstellungszeit für Tränke wurde angepasst und ihr Gewicht verringert
  • T7 Riesenwuchstränke benötigen nun korrekterweise 72 befeuertes Wollkraut, anstatt bisher 71
  • T8 Gifttränke benötigen nun korrekterweise 36 befeuertes Wollkraut und Drachenkade, anstatt 24, was sie den anderen Tränken dieser Stufe und Ressourcenbedarf angleicht
  • Zeiten für Veredlung und Herstellung von Gegenständen wurden überarbeitet – in sehr wenigen Fällen wurde die Produktionszeit minimal verlängert, in den meisten Fällen gab es eine deutliche Reduktion der Herstellungszeiten. Diese Änderung betrifft Ressourcen, Rüstungen, Waffen, Werkzeuge, Inneinrichtungsgegenstände, Reittiere und sekundäre Landwirtschaftsprodukte (Fleisch, Alkohol, Brot, Mehl, Butter).
  • Weitere Reduktion der Bauzeiten, basierend auf der Stufe der Ressourcen (T8 wurde um circa 25% reduziert, T1/T2 um circa 90%), um so die Bauzeiten durch Zufügen niedrigstufiger Gegenstände zu Gebäuden oder Erweiterungen signifikant zu reduzieren
  • Nicht zurückerstattungsfähige Gegenstände, wie z.B. Artefakte, werden nicht länger in den Fokuskosten für Handwerk geführt
  • Belagerungsballisten, Flammenbasilisken und Giftbasilisken können nicht mehr mit Fokus hergestellt werden
  • Die benötigte Milch zur Herstellung von Avalonischen Sandwiches wurde durch Butter ersetzt und die Herstellungszeit wurde leicht angepasst
  • Gewicht von der besonderen Fischsauce wurde auf 1,5 kg und der speziellen Fischsauce auf 2kg erhöht, um so Fälle auszuschließen, in denen das produzierte Nahrungsmittel schwerer war als die Zutaten
  • Herstellungszeit von Fischsauce von 1 Sekunde auf 0,02 Sekunden reduziert
  • Die notwendigen Anteile an zerkleinertem Fisch für die spezielle Fischsauce wurden von 125 auf 135 erhöht, um das Verhältnis von Fisch zu Seegras auf allen Stufen der Fischsauce gleich zu halten
  • Das Untersuchen berechnet den Ruhmbonus durch Fokusnutzung nun in Abhängigkeit des lokalen Produktionsbonus anstatt der Ressourcen-Ertragsrate, wodurch immer ein Gewinn an Ruhm entsteht, wenn man einen Gegenstand mit Fokus untersucht
  • Die ingame-Beschreibung des Untersuchens wurde überarbeitet und ein Problem mit der Darstellung des Ruhmbonus durch Fokus gelöst

Gesteigerter Haltbarkeitsverlust basierend auf der Anzahl der Angreifer

  • Der Haltbarkeitsverlust von Gegenständen skaliert nun basierend auf der Anzahl der Angreifer, denen das Opfer entgegenstand. Diese Änderung gilt nur für Gebiete, in denen der Kampf von Spielern gegen Spieler tödlich enden kann und es trifft nicht in den folgenden Fällen zu:
    • Wenn alle am Kill beteiligten Spieler aktive Fraktionszugehörigkeiten haben
    • Während Kämpfen der Kristallliga
    • In Höllentoren
  • Die folgende Liste zeigt die Steigerung des Haltbarkeitsverlusts pro zusätzlichem Angreifer. (Anm.: Gegenstände mit Haltbarkeitsverlust werden nicht zerstört, sind aber auch nicht nutzbar, bis sie repariert werden.)

Zahl der Angreifer

Haltbarkeitsverlust je Gegenstand

1

20-40%

2

23-46%

3

26-52%

4

29-58%

5

32-64%

6

35-70%

7

38-76%

8

41-82%

9

44-88%

10

47-94%

11+

50-100%

Wie zu sehen wurde der Haltbarkeitsverlust von Gegenständen durch Tod nach K.O. (z.B. durch einen Mob) gesteigert und liegt nun im gleichen Bereich wie der Haltbarkeitsverlust bei einem direkten Tod von der Hand eines anderen Spielers.

Weitere Änderungen

  • Schnellreise zu einem Unterschlupf entfernt Faction Flagging
  • Ein Angriff auf eine Truhe in der Nähe von Gegnern alarmiert nun diese Gegner, wie es auch sein sollte
  • Die Unsichtbarkeit durch den Zauber "Magische Pollen" endet nun, sobald ein weiterer Zauber gewirkt wird, er kann also nicht mehr zur Vermeidung von Truhenwächtern genutzt werden
  • Ausgänge von Portalzonen in den Outlands verfügen nun über "sichere" Gebiete in den angrenzenden Zonen, die eine Schutzblase bieten
  • Der Durchgang zwischen Darkbough Snag und Sunfang Wasteland wurde entfernt, um es etwas schwerer zu machen, Stärke ins Zentrum der Outlands zu bringen
  • Das Veredeln von Steinblöcken mit Fokusnutzung benötigt nun eine über alle Verzauberungsstufen des Steins konsistente Menge an Fokus
  • Beutel voller Silber zählen nun nicht mehr als “Gesammeltes Silber“ in der entsprechenden Rangliste
  • Aufgrund der erhöhten Spielerzahl wurde die Verfügbarkeit von Portalen zu randomisierten Solo-Dungeons erhöht:
    • Zeit bis ein Portal zu einem randomisierten Solo-Dungeon den Despawn-Countdown beginnt, nachdem das Dungeon gecleared wurde:
      • 60 Sekunden → 30 Sekunden
    • Zeit bis ein Portal zu einem randomisierten Solo-Dungeon in einer blauen Zone wiederkommt, nachdem es Portal entfernt wurde:
      • 300 Sekunden → 60 Sekunden

Änderungen im Kampf-Balancing

Arkanstäbe

  • Leere (Geheimnisvolle Sphäre):
    • Abklingzeit reduziert entsprechend der Gegenstandsmacht:
      • 900 IP = 48,6 → 46
      • 1200 IP = 45 → 40
      • 1700 IP = 39 → 30

Reittiere

  • Turmwagen
    • Turmschild:
      • Zauberdauer: 1s → 0,6s
      • Abklingzeit: 60s → 30s
  • Riesenkäfer:
    • Grundl. Bewegungsgeschwindigkeit: 130% → 110%
    • Flug:
      • Zauberdauer: 0,5s → 0,8s
      • Erhöht Bewegungsgeschwindigkeitsbonus um 20% (als Ersatz für die reduzierte grundlegende Bewegungsgeschwindigkeit)

Fixes

  • Ein Problem mit manchmal fehlerhafter grafischer Darstellung des Spielers, wenn ein anderer Spieler getötet wurde oder Gegenstände ausgewechselt wurden, ist behoben
  • Die Umrandung gegnerischer Spieler wurde von Grün zum beabsichtigten Rot geändert
  • Truhen in Höllentoren setzen ihre Lebenspunkte zurück, wenn Spieler das Gebiet verlassen, wie es andere Gegner und Truhen auch tun
  • Dungeons und Passagen enthalten nun Fisch in der jeweiligen Stufe - Der Underway wurde dementsprechend von T8 auf T7 gesetzt
  • Ein Fall, in dem eine “Du wirst Fortschritt verlieren, wenn du dies aufhebst” Warnung für landwirtschaftliche Gegenstände angezeigt wurde, egal ob es Fortschritt gab oder nicht, wurde behoben
  • Ein Problem mit dem Wachturm-UI, bei dem eine falsche Stufe für unbeanspruchte Wachtürme und gildenlose Spieler angezeigt wurde, wurde behoben
  • Ein Bug, durch den der Bereich "Abgeschlossen" verschwand, wenn "Alles nehmen" geklickt während wenn noch herausgefilterte abgeschlossene Auktionen bestehen, wurde behoben
  • Ein Problem mit manchen “True Damage”-Fertigkeiten, deren Schaden von entsprechenden Buffs angehoben wurde, ist behoben – der Schaden bleibt nun konstant, wie beabsichtigt
  • Ein Problem, durch das manchmal Effekte mit einem Wirkungszeitraum nicht unterbrechbare Zauber unterbrochen haben, wurde behoben
  • Alle Truhen in der Undercrypt sollten nun von Gegnern geschützt werden
  • Auch sollten nun die Boni des Schicksalsbretts immer auch für die Angelausbeute zur Geltung kommen
  • Zahlreiche weitere Fixes bei Grafik, Terrain, Animation, UI, Audio und Lokalisation