Albion Online Updates

Call to Arms

jetzt live

Call to Arms Patch 8 - Version 18.080.1 – 30. Juni 2021

Neue Statue in der Halle der Eroberer

  • Glückwünsche an SUN, die Sieger der 12. Gildensaison! Ihre brandneue Staute steht an den Eingängen der Halle der Eroberer in den Royalen Städten. Die Statue zeigt auch die Gildenlogos der Zweit- und Drittplatzierten, MudHouse und MAHARLIKA. Schau dir die neue Statue an, besuche die Halle und zolle allen bisherigen Siegern deinen Respekt!
  • Außerdem können die Statuen der 12. Saison jetzt auch als Einrichtungsgegenstand aufgestellt werden.

Verbesserungen und Fixes der Mobilversion

  • Neue Tooltips durch “gedrückt halten” für Unterschlüpfe auf der Zonen-Karte
  • Die Option, die Zoom-Kamera mit Doppelklick zu öffnen, ist jetzt standardmäßig deaktiviert

Änderungen am Briefversand des Marktplatzes

  • Benachrichtigungen werden jetzt nur noch versandt, wenn ein Kauf- oder Verkaufs-Order vollständig erfüllt wurde oder abgelaufen ist
  • Diese Briefe beinhalten eine Zusammenfassung aller relevanten Transaktionen und es gibt keine Hinweise mehr zu jeder einzelnen Transaktion

Änderungen im Combat-Balancing

Äxte

Die Notwendigkeit, Adrenalinschub mit automatischen Angriffen aufrechtzuerhalten, hat es zu schwierig gemacht, mit dieser Fertigkeit Gegner zu jagen. Damit Äxte eine bessere Chance im Kampf haben, ohne Adrenalinschub für freie Disengangements nutzbar zu machen, wird diese Fertigkeit jetzt auch durch Schaden von einer direkten Schadensfertigkeit aufrechterhalten (e.g. Zerfleischender Wirbel, Wirbelwind).

  • Adrenalinschub (alle Äxte):
    • Fertigkeitsschaden (z.B. ein erfolgreicher Treffer mit Wirbelwind) wurde als Bedingung zugefügt, um den Buff aufrechtzuerhalten

Keulen

Einhändige Keulen sollen die schadensfokussierten "Schläger" ihres Waffenbereiches darstellen. Aber ihre aktuelle Kombination aus Schaden, CC und Beweglichkeit macht sie zu sehr zu einem Alleskönner in vielen Bereichen. Daher wurde die Betäubungsdauer reduziert. Außerdem gibt es einen Bugfix bei der Unverwundbarkeit, wodurch diese besser zur eigentlichen Zeit in der Luft passt.

  • Weiter Sprung (einhändige Keule):
    • Betäubungsdauer: 2,2s → 1,8s

Änderungen in der Fraktionskriegsführung

  • Die Straßen von Avalon können nicht länger betreten werden, ohne die Flagge einer Stadt oder Fraktion zu führen
  • Fraktionsaußenposten können nicht länger durch berittene Spieler beansprucht werden
  • Verbessertes Feedback während der Übernahme eines Fraktionsaußenpostens

Weitere Änderungen

  • PvE Belohnungen in tödlichen Höllentoren verbessert:
    • 2 vs. 2: +10%
    • 5 vs. 5: +20%
    • 10 vs. 10: +30%
  • Elite Dungeons: Avalonische Magier werden nicht mehr auf der Karte angezeigt

Fixes

  • Das Tutorial zu Korrumpierten Dungeons sollte jetzt nicht mehr manchmal beim Betreten eines neuen Dungeons aufspringen
  • Ein Problem, durch das zahlreiche Gegenstände auf dem Schicksalsbrett als zur handwerklichen Herstellung erreichbar angezeigt wurden, aber keine Bedingungen hierfür hatten, wurde behoben:
    • Kommandeursmammut des Ältesten
    • Flammenbasilisk
    • Giftbasilisk
    • Spektrales Knochenpferd
    • Wutklaue
    • Morganas Nachtmahr
    • Avalonischer Basilisk
    • Kriegspferd (alle Stufen)
    • Pestechse
    • Schneehund
    • Frostwidder
    • Gesattelter Terrorvogel
    • Alle Royalen Rüstungen, Helme und Schuhe
  • Ein funktionsunfähiges Button im Goldmarkt-Interface wurde repariert
  • Ein Problem mit einer fehlerhaften Anzeige der durchschnittlichen IP (Gegenstandsmacht) im Gruppenfinder wurde behoben
  • Ein Problem, durch das der stürzende Schlag (alle Speere) zweimal den gleichen Gegner treffen konnte, wenn der Gegner in der Hitbox der Fertigkeit lag, sie verließ und dann wieder betrat, wurde behoben (jetzt nur noch ein Treffer pro Ziel)
  • Ein Problem, durch das die Abenteurer-Herausforderung für den Dezember 2021 als vergangene Herausforderung angezeigt wurde, ist behoben
  • Weitere Fixes bei Grafik, Audio, UI und Lokalisation